News

Logo DOSB
Verband

"Give peace a Chance"

DTV unterstützt Ausschluss von Russland und Belarus vom Internationalen Sport

Der Deutsche Tanzsportverband unterstützt den Beschluss des Internationalen Olympischen Komitees, wie am 28. Februar veröffentlicht, in vollem Umfang: " Um die Integrität globaler Sportwettkämpfe und die Sicherheit aller Teilnehmer zu schützen, empfiehlt der Vorstand des IOC internationalen Sportverbänden und Organisatoren von Sportveranstaltungen, russische und weißrussische Athleten und Offizielle nicht einzuladen und deren Teilnahme an internationalen Wettkämpfen nicht zuzulassen."

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

Myper - Studie zu Muskelinnenmechanik

Probandinnen und Probanden gesucht

Eine Überstreckbarkeit der Gelenke, auch generalisierte Hypermobilität (gHM) genannt, ist gekennzeichnet durch einen gesteigerten Bewegungsumfang an mehreren Gelenken. Dabei handelt es sich nicht zwangsläufig um einen krankhaften Zustand, da viele Menschen mit Hypermobilität ihr ganzes Leben lang beschwerdefrei bleiben.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

Dieses Jahr nicht in Bremen

… die Bundeswertungsrichterschulung

Es gibt einfach zu viele Unbekannte für die Organisatoren des Dancing Superstars Festival in Bremen, in dessen Rahmen die Bundeswertungsrichterschulung bereits vier Mal stattfand. Für 2022 wurde nun die Notbremse gezogen. DTV und Organisatoren einigten sich auf die Absage der Bundeswertungsrichterschulung in Bremen.

von Gaby Michel-Schuck
Verband

Wir müssen zusammenhalten

Nicht nur Daumendrücken, sondern Handeln ist angesagt

Tanzsport Deutschland verurteilt den Angriff Russlands auf die Ukraine auf das Schärfste und unterstützt damit die Aufforderung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) an Russland, die kriegerischen Handlungen sofort einzustellen.

von Gaby Michel-Schuck
Logo DOSB
Deutscher Olympischer SportBund
Verband

DOSB Stipendium „MBA Sportmanagement“

Für das Management hinter dem sportlichen Erfolg

Erneut vergibt der Deutsche Olympische Sportbund sein Stipendium für den MBA-Studiengang „Sportmanagement“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Interessent*innen können sich ab sofort darauf bewerben.

von Nina Hillenbrand
Verband

DTV trauert um Hans-Jürgen Müller

DTV Sportgericht verliert seinen langjährigen Beisitzer

Wie der Redaktion erst jetzt bekannt wurde, verstarb Hans-Jürgen Müller bereits am 5. Februar 2022 im Alter von 84 Jahren. Noch am 22. Juli 2021 war der Verstorbene in einem Videomeeting mit der DTV-Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet worden. (hier) Seit 1999 unterstützte er den Verband als Beisitzer im DTV-Sportgericht.

von Gaby Michel-Schuck
Martina Weßel-Therhorn
Mehrere Kategorien

Abschied von Martina Weßel-Therhorn

 

Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt doch, wenn es dunkel ist.

Martina Weßel-Therhorn
* 11. 10. 1962      † 7. 2. 2022

von Gaby Michel-Schuck
Martina Weßel-Therhorn Foto: Volker Hey
Verband

Gekämpft bis zum Schluss

Martina Weßel-Therhorn hat ihren letzten Kampf verloren

„Ihr seid einfach unfassbar lieb.“ Das war die Antwort von Bundestrainerin Martina Weßel-Therhorn auf die Videobotschaft von der Deutschen Meisterschaft Standard am ersten Novemberwochenende in Böblingen, die sie von Beginn an im Livestream verfolgte, um „ihre Paare“ zu begleiten. Vor Ort zu sein war ihr zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr möglich. Am 7. Februar verlor Martina ihren letzten Kampf. Am 11. Oktober wäre sie 60 Jahre alt geworden.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

Neu ausgeschrieben

Jetzt für Meisterschaften 2023 bewerben!

Die bisher nicht vergebenen Deutschen Meisterschaften und Deutschland-Pokale werden hiermit erneut ausgeschrieben. Bewerbungen richten Sie bitte an die DTV-Geschäftsstelle. Die Ausschreibungen finden Sie im Detail online unter: www.tanzsport.de > Sportwelt > Sportbetrieb > Ausschreibungen.

von Ute Hillenbrand
Mehrere Kategorien

Augen zu und an Tanzsport Deutschland denken

High Five

Wenn Sie wissen möchten, was sich hinter diesen Überschriften verbirgt, finden Sie die Antworten dazu in der ersten Tanzspiegelausgabe des neuen Jahres, die ab sofort als E-Magazine für alle zum Lesen bereitsteht. Informieren Sie sich auf 64 Seiten über die sportlichen Höhepunkte zum Jahresausklang 2021 auf Landes- und Bundesebene. E-Magazine

von Gaby Michel-Schuck