Chancengleichheit

kjpargeter
Mehrere Kategorien

Happy New Year 2021

Wir wünschen allen ein gutes und friedvolles Neues Jahr. Bleiben Sie gesund!

Das Präsidium
von Tanzsport Deutschland

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

Frohe Weihnacht

Tanzsport Deutschland sagt DANKE

Wenn harte Zeiten kommen, bleibt uns keine andere Wahl, als tief durchzuatmen, weiterzumachen und unser Bestes zu tun. (Lee Iacocca)

Mit großen Schritten geht das Jahr 2020 seinem Ende entgegen. Wie gerne würden wir heute sagen, dass mit dem Jahreswechsel auch ein Stück Normalität zurückkommen wird. Das können wir leider nicht.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

SWR-Umfrage: Ihre Mithilfe ist gewünscht

Der Südwestrundfunk (SWR) führt eine Umfrage unter Sportlerinnen durch und hofft auf Mithilfe

Wie werden Frauen im Sport behandelt? Haben sie Schwierigkeiten aufgrund ihres Geschlechts? Und gibt es dabei Unterschiede zwischen den Sportarten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Umfrage des SWR. Es soll herausgefunden werden, ob und inwiefern Sportlerinnen in Deutschland aufgrund ihres Geschlechts ihren Sport unter anderen Bedingungen ausüben als Sportler. Einzelheiten sind bei der SWR-Sportredaktion zu erfahren.

von Gaby Michel-Schuck
Chancengleichheit

Frauenvollversammlung des DOSB erstmals digital

Zu Gast DOSB-Präsident Alfons Hörmann sowie IOC-Präsident Thomas Bach

Die 15. Frauen-Vollversammlung des DOSB sowie das Fachforum wurden am vergangenen Wochenende erstmals im digitalen Format durchgeführt. Mehr als 100 Teilnehmende hatten sich eingeloggt. Für Tanzsport Deutschland nahm Präsidentin Heidi Estler an der Online-Veranstaltung teil, da die DTV-Beauftragte für Chancengleichheit,Cornelia Straub, im Urlaub weilte.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

DTV-Verbandstag 2020 findet 2021 statt

In Absprache mit den Präsident*innen der Länder und der Fachverbände wird der DTV-Verbandstag nun am 23./24. Januar 2021 in Frankfurt stattfinden. Der ursprünglich geplante Termin am 27./28. Juni 2020 in Leipzig entfällt.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

Wir schaffen das nur gemeinsam

DTV Präsidentin Heidi Estler setzt in Krisenzeiten auf Solidarität

Liebe Tanzsportfreundinnen und Tanzsportfreunde,
seit einigen Wochen überschlagen sich die Ereignisse, auch in und für Tanzsport Deutschland. Was zunächst langsam begann, hat kurze Zeit später rasant an Fahrt aufgenommen. Wir haben das „Corona“-Thema von Beginn an sehr ernst genommen. Das DTV-Präsidium hat für die dringlichsten Fragen einen Krisenstab ins Leben gerufen. Alle wichtigen Fragen und Entscheidungen werden aber vom Präsidium getroffen.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Verlängerung von ID-Karten

Das Präsidium von Tanzsport Deutschland hat beschlossen, ab Juni 2020 die DTV-ID-Karten aus Plastik durch elektronische ID-Karten zu ersetzen.

Der Aufruf erfolgt zukünftig über die DTV-App für Smartphones (Android und iPhone). Diese elektronische ID-Karte wird lokal auf dem Smartphone abgelegt. Plastikkarten wird es also ab diesem Zeitpunkt nicht mehr geben. Eine Internetverbindung ist zum Aufrufen der ID-Karte nicht notwendig.

von Hendrik Heneke
Logo DOSB
Foto: privat
Chancengleichheit

Fachforum "Frauen und Gleichstellung"

DOSB blickt in die Zukunft

Am 1. März fand im Haus des DOSB ein Fachforum "Frauen und Gleichstellung" des DOSB statt. Eingeladen war auch die DTV-Beauftragte für Chancengleichheit Cornelia Straub. Mit einem Blick über den Tellerrand beleuchtete man den aktuellen Sachstand zu den Themen "Frauenförderung - Gleichstellungspolitik - Chancengleichheit".

von Cornelia Straub
Chancengleichheit

DOSB-Frauenvollversammlung 2017

Bremer Erklärung beschlossen

Unter großer Beteiligung fand am 29./30.9. in Bremen die Frauen-Vollversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes statt. Für den DTV nahm die Beauftragte für Chancengleichheit Cornelia Straub teil. Im Parlamentarischen Teil beschlossen die Deligierten eine offizielle Erkärung zu den aktuellen Bundestagswahlen.

von Cornelia Straub
Chancengleichheit
Chancengleichheit

Starke Netze gegen Gewalt

DOSB startet Vereinswettbewerb 2017

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend rufen auf, sich bis zum 29.9.2017 für den Vereinswettbewerb "Starke Netze gegen Gewalt 2017" zu bewerben. Mit dem Preis werden Netze im Kampf gegen Gewalt an Frauen auf lokaler und regionaler Ebene ausgezeichnet. Weitere Informationen direkt beim DOSB.  

von Daniel Reichling