News

Nikita und Elisabeth Yatsun. (Foto: Peter Schmitz)
Mehrere Kategorien

Zweiter Sieg für Nikita und Elisabeth Yatsun

Hessen tanzt: Ranglistenturnier Junioren Latein

Nikita und Elisabeth Yatsun bewiesen auch im Ranglistenturnier der Junioren Latein ihre Ausnahmestellung und setzten ihre Erfolgsserie mit einem weiteren Sieg fort. Die Geschwister Yatsun hatten damit ihr drittes Ranglistenturnier am Hessen-tanzt-Wochenende absolviert. Auf dem zweiten Platz wiederholte sich das Ergebnis der Deutschen Meisterschaft: Steven Korn/Katrin Domme sorgten für den Doppeler...

von Ulrike Sander-Reis
Mehrere Kategorien

Klarer Sieg für Stöckl/Belz in der Jugend Standard

In diesem Jahr durften die Allrounderpaare der Jugend A-Klasse bei Hessen tanzt eine Stunde länger schlafen. Sie eröffneten ihre Standardturnier in der Vorrunde der parallel ausgetragenen Turniere. Bei geschlossener Wertung erlebten die Zuschauer nicht wie eng es auf den Plätzen teilweise zuging. Dominik Stöckl/Katharina Belz (Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach) tanzten nach der Hauptgruppe in d...

von Cornelia Straub
Mehrere Kategorien

Mikael Tatarkin/Nicole Wirt siegen in der Jugend Latein

Nach den drei Standardranglisten am Nachmittag begeisterten die Lateinpaare am Abend die gut gefüllten Zuschauerränge in der Eissporthalle in Frankfurt. Lautstark wurden die 74 Jugend-Ranglistenpaare angefeuert. Selbst zur Endrunde am späten Abend herrschte noch großartige Stimmung. Die Paare sogen die Atmosphäre auf und zeigten alle eine fantastische Performance. Das Deutsche Meisterpaar Mikael T...

von Cornelia Straub
Nikita und Elisabeth Yatsun. (Foto: Peter Schmitz)
Mehrere Kategorien

Nikita und Elisabeth Yatsun klare Sieger bei den Junioren Standard

Mit überschaubaren 31 Paaren startete das Ranglistenturnier der Junioren Standard, die mit vier oder fünf Paaren pro Gruppe reichlich Platz auf ihrer Fläche hatten, während sich nebenan die Senioren II auf ihrer Doppelfläche ziemlich drängten. Bei den Junioren beherrschten erwartungsgemäß Nikita und Elisabeth Yatsun das Feld, die nur wenige Einsen auf ihrem Weg zum Sieg abgaben. Diese verbliebenen...

von Ulrike Sander-Reis
Über 50 Paare beim gemeinsamen Training mit TEAM 13 Latein. (Foto: privat)
Mehrere Kategorien

Großer Andrang bei offener Practice

"Die offene Practice war wieder ein großer Erfolg!", stellte Bundestrainer Latein Horst Beer erfreut fest. Über 50 Paare waren in die Tanzschule Beer nach Bremerhaven zum TEAM 13 Latein gekommen. Eine super Stimmung mit Battles, Solo-Präsentationen und Finals mit Themen gestalteten diesen Event sehr kurzweilig. Als Zuschauer waren die Verbandstrainer Manuela Faller, Florencio Garcia-Lopez, Laurens...

von Daniel Reichling
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Ergebnisse aus Italien und Russland

Im italienischen Valeggio Sul Mincio nahe Verona nahmen auch einige deutsche Paare an den WDSF-Turnieren teil. Dominik Fenster/Kristina Scibor belegten den achten Platz im Semifinale des Rising Stars Standardturniers.  Im Jugend Lateinturnier erreichten Shon Bursteyn/Christina Gidikas nicht nur das Finale, sondern auch den dritten Treppchenplatz. Bei den Rising Stars Latein erreichten Alexander Ho...

von Daniel Reichling
Nikita und Elisabeth Yatsun verteidigen ihren Titel als Deutsche Juniorenmeister Kombination (Foto: PantherPhotoPress.de)
Mehrere Kategorien

Geschwister Yatsun verteidigen Titel

DM Junioren Kombination

Reichlich Schwund gab es bei den Junioren II. Von 40 gemeldeten Paaren traten nur 30 an. Zwei der Paare hatten sich schon am Vortag bei der Jugend Kombination warm getanzt - eines davon über alle drei Runden auf den dritten Platz. Nikita und Elisabeth Yatsun. Die Geschwister erwiesen sich auch in ihrer eigentlichen Altersgruppe Junioren II als konditionsstark und zielstrebig in Richtung Treppchen....

von Ulrike Sander-Reis
Mehrere Kategorien

Klarer Fall auf den ersten drei Plätzen

DM Jugend Kombination

Drei oder vier Runden? Das war die spannende Frage, bevor überhaupt ein Paar auf der Fläche stand. 34 Paare waren zur Deutschen Meisterschaft Jugend über Zehn Tänze gemeldet, aber wie üblich gab es einige Abmeldungen. Die genaue Abfolge sollte erst dann bekannt gegeben werden, wenn die endgültige Starterzahl feststand. Bei 28 Paaren wären es drei Runden, beginnend mit Standard - ein Paar mehr und ...

von Ulrike Sander-Reis
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Zeitplan geändert

25. April, DM Jugend Kombination, DM Senioren Latein

Der Zeitplan für die Deutschen Meisterschaften Jugend Kombination und Senioren Latein am Samstag, 25. April beim Schwarz-Rot-Club in Wetzlar wurde geändert. Die Anfangszeiten sind geblieben, aber Details werden erst am Turniertag selbst festgelegt. So sieht der Plan jetzt aus: 12:00 Öffnung des Turnierbüros 12:30 Eintanzen bis 13:45 Uhr 13:00 Saalöffnung 14:00 Beginn Vorrunde Deutsche Meisterschaf...

von Ulrike Sander-Reis
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

"Training mit Team 13 & Friends" geht weiter

Offene Practice Latein am 29. April 2015, 19:00-22:00 Uhr

Die bisherigen Termine erfreuten sich großer und zunehmender Beliebtheit, daher bieten Horst Beer, Bundestrainer Latein, und die Verbandstrainer Florencio Garcia Lopez, Manuela Faller, Laurens Mechelke, Roberto Albanese sowie A-Trainerin Uta Albanese eine neue offene Practice an. Das Konzept sieht vor, gemeinsam mit Kader- und Talentpaaren von Tanzsport Deutschland zu trainieren, unter Anleitung d...

von Daniel Reichling