News

Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Startberechtigung Deutschland-Cup U21

am 20.10.2018

Startberechtigt beim Deutschland-Cup U21 Standard und Latein sind alle Paare der Jugend und Hauptgruppe bis zum Jahrgang 1998 (20 Jahre) der A- und S-Klassen. 

Datum: 20.10.2018
Ort: Bürgermeister-Hell-Halle, Schulstr. 30, 25336 Klein Nordende, weitere Infos

von Daniel Reichling
Egor Ionel/Rita Schumichin - Foto: Bob van Ooik/vstudio.photos
Tanzsportjugend

Deutsche Meisterschaft Jugend Standard

Deutsche Jugendmeisterschaften Standard mit Standing Ovations

Der Sonntagmorgen des Meisterschaftswochenendes begrüßte mit strahlender Herbstsonne und einem gefüllten Tanzsportzentrum im Stuttgarter Stadtteil Feuerbach. Unter den Augen der mit Präsidentin Heidi Estler und Vizepräsident Thomas Wehling vertretenen Spitze von Tanzsport Deutschland, begann die DM der Jugend Standard mit einem bereits gut aufgewärmten Publikum. Die Stimmung war also bestens und die Jugendpaare trotz der morgendlichen Uhrzeit hellwach. 

von Lars Keller
David Jenner/Elisabeth Tuigunov – Foto: Bob van Ooik
Tanzsportjugend

Deutsche Meisterschaft Junioren II Standard

Starke Leistungen bei der DM der Junioren II

Sichtlich gefüllt hatte sich das Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach nachmittags, als 41 Paare zur Deutschen Meisterschaft der Junioren II Standard antraten. Von bester Stimmung im Publikum getragen, schafften es sechs Paare aus vier Landesverbänden ins Finale. Im letzten Jahr noch Bronze, zeigten David Jenner/Elisabeth Tuigunov aus Münster eine herausragende Leistung und sind damit die neuen Deutschen Meister der Junioren II. 

von Lars Keller
Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius – Foto: Bob van Ooik
Tanzsportjugend

Deutschlandpokal Junioren I Standard

Meisterschaften bei strahlendem Sonnenschein

Mit 17 Paaren der Junioren I startete am Samstagvormittag das Meisterschaftswochenende der Junioren und Jugend Standard in Stuttgart, welches sich bei bestem Sonnenschein präsentierte. Mit allen gewonnenen Tänzen schoben sich Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius aus Dortmund ganz an die Spitze und wurden Deutschlandpokal-Sieger 2018.

von Lars Keller
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

Trainer-Netzwerktreffen

am 07. Oktober 2018 in Stuttgart-Feuerbach

Alle interessierten im Jugendbereich tätigen Trainer/-innen sind zum nächsten Trainer-Netzwerktreffen Standard am 7. Oktober um 08.00 Uhr im Vorfeld der DM Junioren/Jugend ins TSZ Stuttgart-Feuerbach eingeladen. Um genügend Zeit für die Vorbereitungen zum Turnierstart zu lassen, ist das Treffen auf 08.00- 09.00 Uhr anberaumt.

von Daniel Reichling
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Deutschlandpokal U21

im hohen Norden der Republik

Eine völlig neue Veranstaltung freut sich auf Meldungen

von Bastian Ebeling
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Änderungen am Zeitplan – Beginn vorverlegt

WM Junioren II Standard und WM Senioren I Zehn Tänze

Sowohl für die Weltmeisterschaften der Junioren II Standard als auch die der Senioren I Zehn Tänze am 3/4. November in Sibiu/Rumänien gelten überarbeitete Zeitpläne mit neuen Anfangszeiten: Beide Weltmeisterschaften beginnen bereits um 12:45 Uhr statt um 15:00 Uhr. Spätestes Meldedatum für die Paare ist der 4. Oktober.

von Daniel Reichling
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

JMD: Nationale Kinder- und Jugendturniere 2019 vergeben

Ludwigsburg, Wuppertal und Mannheim sind Ausrichter

Mit der Rundsporthalle in Ludwigsburg werden die besten Kinderformationen Jazz- und Modern Dance am ersten Juni-Sonntag 2019 eine ideale Austragungsstätte für den Deutschland-Cup vorfinden.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Großes JMD-Wochenende in Recklinghausen - erste Ranglistenturniere und WM-Qualifikation Jazz

Deutlich mehr Startmeldungen als erwartet

In Recklinghausen werden am Wochenende (15./16. September) nicht nur weitere deutsche WM-Teilnehmer des Jahres ermittelt (und zwar in der Kategorie Jazz), sondern zugleich erleben die JMD-Fans nach der Sommerpause die ersten Ranglisten-Entscheidungen bei den Solisten, Duos und Small Groups.

von Thorsten Süfke
Tim Fleischer/Cynthia Gardellini auf der GOC. Foto: Robert Panther
Tanzsportjugend

Paartrennung: Tim Fleischer/Cynthia Gardellini

Tim Fleischer und Cynthia Gardellini (TC Rot-Weiß Leipzig) gaben ihre Trennung bekannt. Cynthia war während einer längeren Verletzungspause zu der Erkenntnis gelangt, dass für sie der Tanzsport nicht mehr an erster Stelle steht. Beide gehörten dem Bundesjugendkader Standard an. Während Cynthia sich in den nächsten zwei Jahren auf ihr Abitur konzentrieren wird, sucht Tim eine neue Tanzpartnerin. 

von Daniel Reichling