News

Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Meldeschluss für die danceComp 2015

Mit Einführung der ESV (Elektronsiche Sportverwaltung) für Turniere ab dem 01.07.2015 hat sich das Meldesystem geändert. Meldeschluss für die danceComp 2015 ist der 25.06.2015. Die ESV gilt nur für die DTV Turniere. Alle WDSF Turniere müssen über das Portal auf der danceComp Hompage gemeldet werden. Weitere Infos finden Sie hier: Weitere Infos hierzu erhalten Sie auf der danceComp Homepage.

von Volker Hey
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Videozusammenschnitt zum 17. SuDaFe

Mit freundlicher Unterstützung der Berliner Redaktion sportfanat.de gibt es eine Zusammenfassung des 17. Summer Dance Festivals in Berlin auf YouTube zu sehen:  https://www.youtube.com/watch?v=YumyBZmIzmU.

von Daniel Reichling
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Finale in Lasko, Slowenien

Im slowenischen Lasko nahmen Paare von Tanzsport Deutschland an den Weltranglistenturnieren erfolgreich teil. Claudiu Ana/Michelle Nazarenus gewannen das Turnier der Junioren II Latein, sein Bruder Dragos Ana wurde gemeinsam mit Partnerin Darya Gerenchuk Dritter in der Jugend Latein. Marc Becker/Nicole Giersbeck belegten Platz sechs bei den Senioren I Latein. 

von Daniel Reichling
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Nationaler Formationswettbewerb der Kinder 2016 in Gevelsberg

Der Deutschland-Cup der Kinderformationen Jazz- und Modern Dance im nächsten Jahr wird von der Tanzsportabteilung im VfL Gevelsberg Turnen ausgerichtet. Am 5. Juni 2016 werden die besten Kinderteams aller Ligen aus ganz Deutschland die beste Formation in der Sporthalle West (Am Hofe 12, 58285 Gevelsberg) ermitteln. Der Deutschland-Cup der Kinder in den Wettbewerbsarten Solo, Duo und Small Groups w...

von Thorsten Süfke
Bestes deutsches Paar Nikita und Elisabeth Yatsun
Mehrere Kategorien

SuDaFe - WDSF Junior II Standard

Finale ohne deutsche Beteiligung

Nachdem bereits am Vortrag der Sieg nach England ging, holten sich Glenn-Richard Boyce/Kayleigh Andrews auch den Sieg in der Standardsektion bei den Junioren II. Sie dominierten das Turnier und gaben nur wenige Bestwertungen an ihre Konkurrenz ab. Im Finale, dass ohne deutsche Beteiligung ausgetragen wurde tanzten neben zwei lettischen Paaren auch je ein Paar aus Litauen, Dänemark und der Tschechi...

von Sibylle Hänchen
Tatarkin/Wirt gewinnen WDSF-Ranglistenturnier in Berlin
Mehrere Kategorien

SuDaFe - WDSF Youth Latein

Tatarkin/Wirt holen sich den Sieg

62 Paare starteten um 9 Uhr zur WDSF Rangliste der Jugend A Latein, von denen sieben Paare aus vier Nationen das Finale tanzten. Im Vorjahr noch auf Platz drei, gaben Mikael Tatarkin Nicole Wirt (Deutschland) lediglich den Paso Doble ab und holten sich den Sieg. Die Plätze zwei und drei gingen an zwei polnische Paare, wobei sich Danila Telpukhovskiy/Oliwia Popek ein spannendes Duell um Platz drei ...

von Sibylle Hänchen
Die Sieger kommen aus England: Glenn-Richard Boyce/Kayleigh Adrews
Mehrere Kategorien

SuDaFe - WDSF Junior II Latein

Dreimal Deutschland im Finale

Mit 71 Paaren und damit elf mehr als im Vorjahr startete am Nachmittag das Turnier der Junioren II B Latein. Der Sieg ging hier klar an die Engländer Glenn-Richard Boyce/Kayleigh Andrews, die lediglich den Cha Cha an die späteren Drittplatzierten Ej Giovanni Cena/Enrica Di Maria abgaben. Für die Geschwister Yatsun ging es in diesem Jahr einen Treppchenplatz nach oben. Sie teilten sich nach dem Pas...

von Sibylle Hänchen
Platz zwei für Dominik Stöckl/Katharina Belz
Mehrere Kategorien

SuDaFe - WDSF Youth Standard

Dominik Stöckl/Katharina Belz verteidigen Platz zwei.

51 Paare starteten zum ersten Weltranglistenturnier des 17. Summer Dance Festivals am Samstagvormittag. Das Finale bestritten Paare aus sechs Nationen. Zwei von ihnen, Dominik Stöckl/Katharina Belz und Lauris Paegle/Jelizaveta Rukosujeva, waren bereits im Vorjahr in der Runde der letzten sechs. Ein klare Angelegenheit wurde es für Mateusz Brzozowski/Justiyna Mozdzonek (Polen), die alle Tänze gewan...

von Sibylle Hänchen
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Offene Practice mit Bundeskader Standard und Latein

Die Bundestrainer Martina Weßel-Therhorn und Horst Beer laden zusammen mit dem Bundes-A/B-Kader Standard und Latein zu einer weiteren "Offenen Practice" ein. Dieses Mal dient das gemeinsame Training als Vorbereitung für die German Open Championships. Die Practice ist offen und kostenfrei für alle Paare der B- bis S-Klassen. Termin: Mittwoch, 22. Juli 2015, 19:00 - 22:00 Uhr Ort: TD TSC Düsseldorf ...

von Daniel Reichling
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Neuer Norddeutscher Meister 2015 der Jugend in Wuppertal ermittelt

Vor nicht ausverkaufter Kulisse, aber mit toller Stimmung in der Sporthalle Küllenhahn (Wuppertal-Cronenberg), präsentierten sich zwölf JMD-Jugendformationen um ihren Norddeutschen Jugendmeister zu finden. Zusammengesetzt wurde das Teilnehmerfeld aus den Jugendverbandsligen Süd-Ost, Nord-Ost und West. Beginnend mit einer Vorrunde, bekam man einen ersten starken Eindruck, über die Vielfältigkeit de...

von Thorsten Süfke