News

Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Winter Dance Festival Tag 2

Am zweiten Tag des Winter Dance Festivals in Mülheim fanden wiederum vier WDSF Turniere statt.
WDSF OPEN Jugend Standard (20)

David Jenner und Elisabeth Tuigunov aus Münster gewannen nach dem Latein Turnier am Vortag auch dieses WDSF Turnier eindeutig mit allen gewonnenen Tänzen. Sie verwiesen Nikolay Kurchinenko und Maria Smirnova aus Russland auf Platz zwei gefolgt von Markus Mütt und Kathrin Klass aus Wuppertal auf Platz drei.

von Volker Hey
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Winter Dance Festival Tag 1

Am ersten Tag des Winter Dance Festivals in Oberhausen fanden 20 Turniere, darunter vier WSDF Turniere in der innogy Halle in Mülheim an der Ruhr statt.

von Volker Hey
Finale Junioren II Latein Foto: Wehling
Mehrere Kategorien

Zwei Nordeuropameister für Tanzsport Deutschland

North European Championship (NEC) Oslo/Norwegen

Das Christmas Dance Festival in Norwegen bildete den Rahmen für die Nordeuropameisterschaften Standard und Latein am Nikolaustag. Bei den Senioren I Latein gab es eine deutsche Doppelspitze: Erik Heyden/Julia Luckow verteidigten ihren Titel und Ingo Madel/Rosina Witzsche holten NEC-Silber. Fabian Wendt/ Anne Steinmann machten aus dem "Vize" des Vorjahres einen Meistertitel.

von Gaby Michel-Schuck
Tanzsportjugend

Schulsportbeauftragtentreffen

Breaking in das Wettkampfprogramm aufgenommen

Das jährliche Treffen der Schulsportbeauftragten fand am vergangenen Wochenende in Frankfurt am Main statt.

von Nadine Winkelhausen
Mehrere Kategorien

Maribor Open aktualisiert

DTSJ und DTV-Senioren in Slowenien erfolgreich

Bestens vorbereitet starteten die Paare des Team 13 in das Turnierwochenende in Slowenien. Im technischen Schulungszentrum von Maribor wurde das gesamte Wochenende getanzt, Standard und Latein, Jugend und Senioren. Die Maribor Open boten für jeden etwas. Sowohl die DTV-Jugend als auch die DTV-Senioren waren erfolgreich unterwegs. Konstantin und Corina Maletz kehrten mit dem Sieg des internationalen Turniers der Senioren II Standard zurück.

von Gaby Michel-Schuck
Egor Ionel/Rita Schumichin mit David Jenner/Elisabeth Tuigunov in Timisoara Foto: privat
Mehrere Kategorien

"So mega" - von WM- und weiteren Auslandserfolgen

Jugend und Junioren erfolgreich auf WM Standard und Latein

„Sie haben beide gut getanzt“, übermittelte Bundesjugendtrainer Standard Sven Traut aus Timisoara. Egor Ionel/Rita Schumichin tanzten sich auf der Weltmeisterschaft der Jugend Standard unter 71 Teilnehmern im westlichen Rumänien in ihrem zweiten Jugendjahr bis auf Platz 20 vor. Für David Jenner/Elisabeth Tuigunov war es die erste WM-Teilnahme in der Jugend. Die Münsteraner belegten in der zweiten Runde Platz 32.

von Gaby Michel-Schuck
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

Perlenjubiläum der Baltic Youth Open

30 Jahre und kein bisschen leise

Kurz vor der Weihnachtszeit findet traditionell das BYO-Wochenende in Schleswig-Holstein statt. In diesem Jahr werden zum 30. Mal diverse offene DTV-Turniere sowie Ranglisten der Altersgruppen Junioren II und Jugend Rendsburg ausgetragen.

von Bastian Ebeling
David Jenner/Elisabeth Tuigunov Foto: T. Scherner
Mehrere Kategorien

Austrian und Kaunas Open

WDSF Weltmeisterschaft Jugend Latein

Als Höhepunkt der Austrian Open 2019 wurde am 16. November die Weltmeisterschaft der Jugend Latein im Multiversum in Schwechat ausgetragen. Unter 79 Teilnehmern aus 50 Nationen tanzten die deutschen Vertreter David Jenner/Elisabeth Tuigunov und Justin Lauer/Alisia Trunov. Letztere wurden erst kurzfristig für Fabian Glatz/Delia Breitmaier, die wegen Verletzung nicht tanzten konnten, nachnominiert.

von Gaby Michel-Schuck
Tanzsportjugend

DTSJ - Kindertanzseminar

Nächstes Kindertanzseminar in Königsbrunn

Am Sonntag, den 02. Februar 2020 findet in der Tanzgalerie Kuschill das nächste Kindertanzseminar statt. Der Referent Pedro Rodriguez wird einen Einblick in die Methodik und Didaktik im Training mit Kindern und Jugendlichen geben.

von Nadine Winkelhausen
Finale WM Junioren II 10_Tänze Foto: Wellner
Tanzsportjugend

DM Drei gleich WM Elf

Weltmeisterschaft Junioren II Zehn-Tänze

In Hermannstadt (rumänisch: Sibiu) wurde im Rahmen der Transylvanien Grand-Prix-Serie die Weltmeisterschaft der Junioren II über Zehn-Tänze ausgetragen. Nicolas Aaron Eichhorn/Katherina Jedokimenko, die Drittplatzierten der Deutschen Meisterschaften Junioren II Standard starteten bei ihrer ersten WM gleich bis ins Semifinale durch. In einem Feld von 36 Paaren belegten sie den elften Platz.

von Gaby Michel-Schuck