News

Tanzsportjugend

Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein

Auszeichnung für Die Residenz Münster

Die Residenz Münster bekommt von der Commerzbank und dem Deutschen Olympischen Sportbund für ihre vorbildliche Talentförderung das Grüne Band 2018 verliehen.

von Nadine Winkelhausen
Mehrere Kategorien

Tänzerinnen und Tänzer für Musikvideo gesucht

Produkton Entertainment unterstützt „Voice of Germany-Talent“

Für ein Musikvideo des Sängers Leon Braje (Teilnehmer der 6. Staffel von „The Voice“) ist die Mediafirma derzeit auf der Suche nach Tänzer/Innen und Sportler/Innen, die Lust haben, diese Produktion zu unterstützen und selbst Teil des Videos zu werden. 

von Gaby Michel-Schuck
Foto: Stefan Colditz
Tanzsportjugend

DTV-Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule

Steigerung der Teilnehmerzahlen um 30%

Der Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule hat inzwischen einen festen Platz in der Wettbewerbsstruktur des DTV gefunden und sich bereits mit seiner Zweitauflage nach 2017 etabliert. Mit achteinhalb Stunden Dauer ist er bereits jetzt an den Grenzen seiner Auslastung angelangt.

 

von Nadine Winkelhausen
Tanzsportjugend

Jugend von Tanzsport Deutschland auf Erfolgskurs

Summer Dance Festival - Berlin

Gleich drei internationale Turniersiege gibt es vom SuDaFe in Berlin zu berichten: Die Deutschen Meister David Jenner/Elisabeth Tuigunov setzten sich sowohl im Turnier der Junioren II Standard als auch bei den Junioren II Latein durch und standen bei beiden Turnieren ganz oben auf dem Siegertreppchen. Erik Heer/Juliane Engelke taten es ihnen bei der Jugend im Latein gleich.

von Gaby Michel-Schuck
v.li.n.re.: Egor Ionel/Rita Schumichin mit Anna Gommer/Daniel Müller
Tanzsportjugend

"Deutschland ist stolz auf beide Paare" - aktualisiert

Europameisterschaft Jugend Standard

Das waren die Worte, die Sven Traut mit dem Ergebnis aus Timisoara übermittelte. Im westlichen Rumänien erreichten die Vertreter von Tanzsport Deutschland die Runde der besten 24 Paare.

von Gaby Michel-Schuck
DSE Europa Grand Prix
Tanzsportjugend

DSE Europa Grand Prix für Kinder und Junioren

Zum dritten Mal richtete “Dance Sport Europe“ den Europa Grand Prix für Kinder und Junioren aus. Nach 2016 in Bratislava / Slowakei und 2017 in Brno / Tschechien war in diesem Jahr Krefeld die gastgebende Stadt des Turniers. Nach der offiziellen Eröffnungszeremonie gingen insgesamt 60 Nachwuchspaare aus dem In- und Ausland an den Start.

von Volker Hey
Mehrere Kategorien

Die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft Formationen JMD der Jugend 2018

14 Teams aus ganz Deutschland tanzen in Hamburg um den DM-Titel 2018

Wenn am 17. Juni (Sonntag) um 13 Uhr in der Hamburger CU Arena die diesjährige Deutsche Jugend-Meisterschaft der Formationen JMD eröffnet wird, werden 14 Formationen aus neun Bundesländern in Hamburg am Start sein.

von Thorsten Süfke
Abschlussbild der Teilnehmer der Regionalmeisterschaft Nord im JMD 2018
Mehrere Kategorien

JMD: "Move on" bewegte die heimischen Fans und gewinnt Regionalmeisterschaft Nord

Die weiteren sieben Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft Formationen Jugend JMD ermittelt

Neun Formationen der 12 möglichen waren es schließlich, die sich am Sonntag in Brühl um die sieben noch offenen Startplätze für die Deutsche Jugendmeisterschaft der JMD-Formationen (am 17. Juni in Hamburg) bewarben.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

JMD-Final-Wochenende in Großostheim

Deutschland-Cup der Kinderformationen am 3. Juni

Am 2. und 3. Juni erlebt die Welzbachhalle in Großostheim gleich drei Top-Entscheidungen der Jazz- und Modern-Saison 2018: Neben den Abschlussturnieren der 1. und 2. Bundesliga (Süd) am Samstag wird am Sonntag die beste deutsche Kinder-Formationen des Jahres ermittelt.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

"Flash" gewinnt spannendes Finale der Regionalmeisterschaft Süd

Die ersten sieben Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft Formationen Jugend JMD ermittelt

An Spannung war die diesjährige Süddeutsche Regionalmeisterschaft der besten Jugendformationen Jazz- und Modern Dance wohl kaum noch zu überbieten gewesen. Zwei Finals voller Begeisterung, bester Stimmung und (meistens) Freude. Und selbst beim Siegerteam flossen Tränen - drei Bestwertungen waren das Ergebnis zweier toller Runden, die damit den ersten Regionaltitel für den PSC Mannheim-Schönau, Ausrichter des Turniers, bedeuteten.

von Thorsten Süfke