News

Joshua Luptowitsch mit Johannes
Mehrere Kategorien

"Kann es Johannes?"

Am 8.6.2019 um 16:35 Uhr - TNW Jugend bei KIKA

Ob Bogenschießen, Rhönrad, BMX oder Tanzen, Johannes möchte es lernen. Und das innerhalb von 48 Stunden. Doch dafür benötigt er kompetente Hilfe von, in diesem Fall Tanzsportlern, die ihn unterstützen undintensiv mit ihm trainieren. So erging eine Anfrage des WDRs von der Redaktion der KIKA Kultsendung an die TNW Jugend. Nach einiger Überlegung fiel die Auswahl auf Joshua aus Bielefeld.

von Volker Hey
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

"chocolat" verteidigt DC-Titel bei den Kinderformationen JMD

Fast alles so wie im vergangenen Jahr..

Es war fast wie im vergangenen Jahr in Großostheim: Der nationale Titelwettbewerb der Jüngsten bis elf Jahre lockte nicht nur die nominierten Kinderformationen aus allen Gebieten zum Austragungsort - diesmal Ludwigsburg -, sondern sorgte zudem für volle Zuschauerränge in der dortigen Rundsporthalle.

von Thorsten Süfke
RM Süd: Die zehn angetretenen Formationen
Mehrere Kategorien

JMD: Jugendmeister im Norden und Süden ausgetanzt

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Formationen Jazz- und Modern Dance der Jugend abgeschlossen

Auch wenn bei den Regionalmeisterschaften im Norden und Süden nicht alle Formationen, die besten aus den Jugendverbandsligen der Saison 2019, antraten, so sah das "Drehbuch" dennoch schließlich in Wuppertal und Mannheim spannende Turniere vor.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

JMD-Breitensportturnier für Kinder und Jugendliche in Schöningen

Schnupperwettbewerbe für Formationen

Am Samstag, 21. September lädt der TC Schöningen wieder zu seinem jährlichen Breitensportturnier Jazz- und Modern Dance für Kinder- und Jugend-Formationen ein.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Informationen zum Deutschland-Cup der Kinderformationen - aktualisiert

Kartenreservierungen sind ab sofort möglich

Nach dem Abschlussturnier der 1. Bundesliga am Vortag darf der 1. TC Ludwigsburg am 2. Juni (Sonntag) die besten Jazz- und Modern Dance Kinder-Formationen aus ganz Deutschland willkommen heißen.

von Thorsten Süfke
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

3. Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule

Zum ersten Mal fand in Bad Kreuznach der Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule statt. Die insgesamt 656 Schülerinnen und Schüler fanden ideale Bedingungen vor. In zwei großen Hallen konnten daher die einzelnen Kategorien parallel abgewickelt werden. Durch eine verbesserte Organisationsstruktur wurde der Zeitplan gut eingehalten. Die Siegerehrung wurde zum Abschluss in einer Halle durchgeführt.

von Cornelia Straub
Egor Ionel/Rita Schumichin
Tanzsportjugend

Time to say goodbye

Rangliste Jugend A Standard

Die Deutschen Jugendmeister Standard glänzten auch beim allerletzten Ranglistenturnier des Ostermarathon in Braunschweig. Mit dem ersten Platz in allen fünf Tänzen ging der letzte Pokal dieser Veranstaltung an Egor Ionel/Rita Schumichin.

von Gaby Michel-Schuck
Elias Narzarenus/Angelina Weber
Tanzsportjugend

Zum ersten und zum letzten Mal

Rangliste Junioren II B Latein

Kaum zu glauben, doch Elias Narzarenus/Angelina Weber tanzten das Ranglistenturnier der Junioren II B Latein am Ostersonntag gleich zwei Mal: Zum ersten und zum letzten Mal - zumindest in Braunschweig. Dabei setzten sie sich souverän gegen weitere 32 Mitstreiter durch und holten sich den vorletzten Siegerpokal.

von Gaby Michel-Schuck
Grüße von der deutschen Delegation aus Chisinau
Tanzsportjugend

EM- und weitere Erfolge der Jugend - aktualisiert

Europameisterschaft Jugend Latein Chisinau/Moldawien

Die beiden deutschen Paare erreichten in ihrem ersten Jugendjahr auf Anhieb das Viertelfinale. Fabian Glatz/Delia Breitmaier (GGC Bremen) tanzten sich bis auf den Anschlussplatz 14 vor. David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster) belegten Platz 24. Gestartet waren 55 Paare aus 33 Nationen. Der Titel verblieb im Land des Ausrichters und ging an Vladislav Untu/Polina Baryshnikova.

von Gaby Michel-Schuck
Christian Holweg/Pauline Staiber
Tanzsportjugend

Süd - West - Nord

Rangliste Jugend A Latein

45 Paare starteten beim Ranglistenturnier der Jugend A Latein, das im Rahmen des Ostermarathon in Braunschweig stattfand. Die Finalplätze wurden auf den Süden, Westen und Norden der Republik verteilt. Christian Holweg/Pauline Staiber überzeugten die Wertungsrichter in allen fünf Tänzen und holten sich den Turniersieg.

von Volker Hey