Kindergarten- und Schulsport

Tanzen in der Schule - neue Auflage

Was lange dauert, wird endlich gut. Die Überarbeitung der DTV-Broschüre „Tanzen in der Schule - Handreichungen für Lehrerinnen und Lehrer, Trainerinnen und Trainer sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter in Zusammenarbeit mit Schule und Verein“ ist vollendet. Ab sofort kann das aktualisierte Werk über die Geschäftsstelle erworben werden.

Die vierte erweiterte Ausgabe ist für 15,-- Euro erhältlich. Neben den bereits bekannten Handreichungen gibt es viele Ergänzungen zur Unterrichtspraxis; darunter Informationen zum „Schulsportpreis DTV“ und die Ausschreibung für den Bundeswettbewerb „Tanzen in der Schule“.

Das beigefügte Inhaltsverzeichnis bietet einen detaillierten Einblick.

Tanzen in der Schule - Inhaltsverzeichnis

Tanzen als Schulsport

Der Deutsche Tanzsportverband e.V. verleiht die Prädikate „Tanzsportbetonte Schule“ und „Schulsportbetonter Verein“ an Schulen und Mitgliedsvereine des Deutschen Tanzsportverbands e.V., die sich um die Förderung des Tanzsports an Schulen verdient machen.

Bedingt durch die Corona-Pandemie erfolgt in diesem Schuljahr keine Neuausschreibung der Prädikate.

Das Zertifikat wird grundsätzlich für die Dauer von zwei Jahren verliehen. Alle Vereine und Schulen, deren Prädikate zum Ende des Jahres auslaufen, erhalten unaufgefordert ein neues Prädikat in Form einer Urkunde für das Jahr 2022 und können sich erneut zum 31.10.2022 für die Jahre 2023 und 2024 bewerben.

Grundsätzlich werden tanzsportliche Aktivitäten (z.B. in Arbeitsgemein-schaften, in Wahlpflichtkursen, im Sportunterricht), die in einem Schuljahr kontinuierlich angeboten wurden und im folgenden Schuljahr weiterhin stattfinden, ausgezeichnet.

Sollte eine Schule oder ein Verein diese Bedingungen in der Pandemie jedoch erfüllen (ggf. auch teilweise), möge man sich bis zum 31.10.2021 an den Schulsportbeauftragten des DTV, Dr. Hans-Jürgen Burger (schulsport@tanzsport.de), wenden.

Die Ausschreibung  finden Sie unter Sportwelt > Sportbetrieb > Ausschreibungen.

Tanzen im Kindergarten

<p>Der Deutsche Tanzsportverband e.V. verleiht die Prädikate „Tanzbetonter Kindergarten“ und „Kindergartenbetonter Verein“ an Kindergärten und Mitgliedsvereine des Deutschen Tanzsportverbands e.V., die sich um die Förderung des Tanzsports an Kindergärten verdient machen.

Das Zertifikat wird grundsätzlich für die Dauer von zwei Jahren verliehen. 

Bedingt durch die Corona-Pandemie erfolgt in diesem Schuljahr keine Neuausschreibung der Prädikate.

Das Zertifikat wird grundsätzlich für die Dauer von zwei Jahren verliehen. Alle Vereine und Kindergärten, deren Prädikate zum Ende des Jahres auslaufen, erhalten unaufgefordert ein neues Prädikat in Form einer Urkunde für das Jahr 2022 und können sich erneut zum 31.10.2022 für die Jahre 2023 und 2024 bewerben.

Grundsätzlich werden tänzerische Aktivitäten im Rahmen der Zusammenarbeit von Kindergärten und Mitgliedsvereinen des DTV, die nach den Sommerferien bis zu den Sommerferien des Folgejahres kontinuierlich angeboten wurden und nach diesen Sommerferien weiterhin regelmäßig stattfinden, ausgezeichnet. Sollte ein Kindergarten oder ein Verein diese Bedingungen in der Pandemie jedoch erfüllen (ggf. auch teilweise), möge man sich bis zum 31.10.2021 an den Schulsportbeauftragten des DTV, Dr. Hans-Jürgen Burger (schulsport@tanzsport.de), wenden.

Die Ausschreibung  finden Sie unter Sportwelt > Sportbetrieb > Ausschreibungen.

DOSB und dsj schreiben alle zwei Jahre Schulsportpreis aus

Der dsj-Vorstand hat in seiner Sitzung am 28.-30.11.2008 entschieden, den Deutschen Schulsportpreis in Zukunft alle zwei Jahre im jährlichen Wechsel mit dem Zukunftspreis der Deutschen Sportjugend zu verleihen.

Alle Informationen zum Schulsportpreis von DOSB und dsj finden Sie hier.