News

Standard und Latein

Erster, Zweiter und zwei Mal Vier

Mit Temperaturen gerade mal um 20 Grad konnte man an diesem Wochenende nicht wirklich von danceComp-Wetter sprechen. Über knapp zehn Grad weniger auf dem Thermometer freuten sich alle Beteiligten - vor allem jedoch die Akteure, die am Sonntagabend bis zum letzten Ton lautstark unterstützt wurden, Die Bilanz aus deutscher Sicht: Eine Goldmedaille für Fabian Wendt/Anne Steinmann, die bei den Senioren I abräumten und Silber für Tomas Fainsil/Violetta Posmetnaya im World Open Standardturnier.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein

Zwei Siege und ein Knock-out

Das World Open Latein-Turnier bescherte dem Ausrichter mit 103 Paaren eine zusätzliche Runde mit Nachtschicht für alle Beteiligten, wofür sich die Favoriten in diesem Feld, Marius Andrei Balan/Khrystyna Moshenska mit dem Sieg zu später Stunde bedankten. Die aufgehenden Sterne präsentierten die russischen Nationalhymne vor fast leerer Kulisse und im Viertelfinale ein Knock-out, so dass ein Paar aufgrund einer schweren Verletzung im Semifinale nicht mehr antreten durfte.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein

Von Lottozahlen, Spagat und deutschen Erfolgen

Der erste Tag der danceComp bot den Gästen ein abwechslungsreiches Programm. Standard, Latein, Jugend und Senioren, Jive-Cup und die Oliver-Wessel-Therhorn-Award-Verleihung standen auf dem Programm. DTV-Präsidentin Heidi Estler wurde am frühen Abend für ihren Einsatz rund um den Tanzsport ausgezeichnet.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein

Livestream danceComp Wuppertal

Drei Tage lang wird ein Livestream das Geschehen der danceComp im großen Saal übertragen.


05.07. ab 13.00 Uhr bis Veranstaltungsende


06.07. ab 09:00 Uhr bis Veranstaltungsende


07.07. ab 09:00 Uhr bis Veranstaltungsende

Der Stream ist über den Medienpartner multibc (https://multibc.tv/dtv) zu sehen. Parallel wird auch der DOSB über sein Streamingportal Sportdeutschland.tv (www.sportdeutschland.tv) über die danceComp berichten.

von Volker Hey
Standard und Latein

danceComp 2019

Reminder and Last Call

Über 2000 Meldungen liegen uns für die 16. danceComp in Wuppertal bereits vor. Am Dienstag den 02.07.2019 endet die Meldefrist für alle WDSF & DTV Turniere. Wer bis dahin nicht gemeldet hat kann in diesem Jahr leider nicht mehr teilnehmen. Bitte beachten Sie, dass bei der Meldung die Startgebühr direkt via PayPal bezahlt werden muss.

Die Startlisten werden am 04.07.2019 veröffentlicht.

von Volker Hey
Täschner/Titowa Foto: privat
Standard und Latein

Kurzmeldung

Internationale Ergebnisse

Ergebnisse aus New Orleans/USA

WDSF Open Senioren III Standard (26):
3. Horst und Patricia Beckmann, TSC Rot-Weiss Viernheim

Ergebnisse aus Kavala/Griechenland

WDSF Open U21 Latein (13):
1. Erik Heer/Juliane Engelke, OTK Schwarz-Weiß im SCS Berlin

WDSF International Open Latein (36):
4. Fabian Täschner/Darja Titowa, Tanzsportzentrum Heusenstamm
5. Mark Spektor/Tabea Louisa Thaler, TC Rot-Gold Würzburg
-----
9. Erik Heer/Juliane Engelke, OTK Schwarz-Weiß im SCS Berlin

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

DSE European Universities Championships Hauptgruppe Standard & Latein 2019 in der Slowakei

Am 22.09.2019 findet in Bratislava-Slowakei (National Tennis Center, Príkopova 6, Bratislava) die offenen DSE European Universities Championships Hauptgruppe Standard und Latein statt.
Zu dieser Meisterschaft können sich alle DTV-Paare melden, die die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen.

Meldungen zur Meisterschaft können via Auslandsstartformular unter Beilage eines Nachweises über Universitäts- oder Schulzugehörigkeit über den Verein, an den LTV, an die DTV-Geschäftsstelle eingereicht

von Sören Tiegel
Standard und Latein

Für Kurzentschlossene

European Masters Games in Turin

Vom 26. Juli bis 4. August 2019 werden in Turin (Italien) die European Masters Games ausgetragen. Am 2. und 3. August (Freitag/Samstag) werden Tanzturniere angeboten.

von Ulrike Sander-Reis
Standard und Latein

Die Besten der Besten treffen sich in Berlin

Kartenvorverkauf für DM Hauptgruppe S Standard hat begonnen

Am 2. November (Samstag) werden die rund 40 besten deutschen Standardpaare der Hauptgruppe im Berliner Sport Centrum Siemensstadt zu ihrem nationalen Titelwettbewerb antreten. In der dortigen Sporthalle richtet der OTK Schwarz-Weiß 1922, die Tanzabteilung des Sport Club Siemensstadt, die Deutsche Meisterschaft der Sonderklasse aus.

von Gaby Michel-Schuck
Artur Balandin/Anna Salita Foto: Alexandra Lueg
Standard und Latein

Ranglistenturniere in Aachen

Als mittlerweile fester Bestandteil im Turnierkalender und seit Jahren in das Turnierwochenende "Tanzen im Dreiländereck" gehören die Ranglistenturniere in Aachen. In diesem Jahr fanden drei einem Tag im Clubheim des TSC Grün-Weiß Aquisgrana Aachen statt.

von Volker Hey