News

Standard und Latein
Standard und Latein

Ranglisten im Westen

Bei zeitweise über 30 Grad war es am vergangenen Wochenende Zeit für vier Ranglistenturniere im Vereinsheim des Boston Clubs Düsseldorf. Den Anfang machte die Hauptgruppe Standard. Im ersten Turnier des Wochenendes folgten krankheitsbedingt nur neun von urspünglich 17 gemeldeten Paaren der Einladung in den Westen.

von Nick Kastilan
Mehrere Kategorien

DTV-Workshops für Seniorenpaare Latein & Standard - noch Plätze frei

Meldung bitte an die DTV Geschäftsstelle

Bei den DTV-Workshops für Seniorenpaare der Disziplinen Latein und Standard vom 19.-21. August 2022 in Braunschweig sind noch Plätze frei.

von Nina Hillenbrand
Markus Heffner/Marina Scharin-Mehlmann Foto: privat
Standard und Latein

Hitzeschlacht in Wien

Zwei Turniersiege, viele Finalteilnahmen und ein Abschied

Im wunderschönen Rathaus von Wien wurde vom 21. bis 24. Juli der Vienna Dance Concourse ausgetragen. „Es war die reinste Hitzeschlacht“, so die Information der Paare an die Redaktion.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

Pilotprojekt für die Ausbildung von WR C und WR FII

Der DTV bietet ab August 2022 ein Pilotprojekt für die Ausbildung von WR C und WR FII an. Genauere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Teilnehmer, die eine Lizenz WR C besitzen, melden sich nur für die Ausbildung WR FII an.

von Ute Hillenbrand
Mehrere Kategorien

Teambuilding in der DTV Geschäftsstelle

Donnerstag, 21. Juli 2022

Am Donnerstag ist die DTV Geschäftsstelle aufgrund einer Teambuildingmaßnahme nicht erreichbar. Die Mitarbeiter*innen sind am Freitag, 22. Juli 2022 wieder ganz normal per Mail und Telefon für Sie da.

von Ute Hillenbrand
Tomas und Violetta Fainsil Foto: TE
Standard und Latein

Birmingham: Treffen der Giganten

Tomas und Violetta Fainsil belegen Platz vier

Das Standardturnier in Birmingham war ein Treffen der Giganten. Weltmeister, Vizeweltmeister, Europameister und Vizeeuropameister sowie Amateure und Professionals trafen sich auf dem Parkett der World Games in Alabama. Ihr erste Teilnahme bei diesen Weltspielen beendeten Tomas und Violetta Fainsil mit dem vierten Platz.

von Gaby Michel-Schuck
Lateinfinale Birmingham Foto: TE
Standard und Latein

Erste Ergebnisse aus Birmingham

Marius und Khrystyna gewinnen World Games-Silber

Die amtierenden Welt- und Europameister Marius Andrei Balan/Khrystyna Moshenska stiegen gleich am ersten Wettkampftag in das Geschehen der World Games ein. Nach drei Runden hatten sie sich die Silbermedaille ertanzt. Nur 0,79 Punkte trennten sie vom World Games-Sieg in den lateinamerikanischen Tänzen, den Anna Matus/Gabriele Goffredo nach Moldawien holten.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

Michelle Uhl Fahnenträgerin bei den World Games

World Games-Auftakt in Birmingham

Die Delegationsleitung hat sich für eine geschlechtergerechte Lösung entschieden und auf der Grundlage der eingereichten Vorschläge durch die Verbände folgende zwei Nominierungen ausgesprochen:

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein
Standard und Latein

Internationale Erfolge nachgereicht

Tanzsporterfolge aus Rom

WDSF International Open Standard (48)
4. Emanuele Cannistraro/Anna Lubianetska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

WDSF International Open Latein (43)
2. Daniel Dingis/Alessia-Allegra Gigli, Grün-Gold-Club Bremen
7. Fabian Taeschner/Darja Titowa, Grün-Gold-Club Bremen

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

World Games 2022 – Birmingham

Die Spiele beginnen

Mit fünf Paaren und zwei Breakerinnen ist Tanzsport Deutschland in diesem Jahr bei den World Games in Birmingham vertreten. Eine riesen Chance für unsere Tänzerinnen und Tänzer, sich bei dieser internationalen Veranstaltung der Sportarten, die nicht zum Wettkampf-Programm der olympischen Spiele gehören, jedoch weltweit verbreitet sind, erfolgreich zu präsentieren.

von Gaby Michel-Schuck