News

Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Tanzsportergebnisse aus aller Welt - aktualisiert

Vom 13. – 15. Dezember 2019 erlebten TanzsportlerInnen das 38. Tanzsport Festival in Riga mit vielen internationalen Turnieren und der Weltmeisterschaft der Junioren II Standard. In Dubai und auch in Zypern waren DTV Paare erfolgreich. In Riga gab es mit Erik Heyden/Julia Lockow (Senioren I Latein) und Dieter und Elke Müller (Senioren IV Standard) zwei Siege. Ebenso in Dubai mit Achim Hobl/Kerstin Hahn (Senioren II Latein) und Michael und Regina Gross (Senioren II Standard).

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein
Standard und Latein

Bronze für Deutschland im Kreml

WDSF Weltmeisterschaft Show Dance Standard und Latein

Die WDSF Weltmeisterschaften Show Dance fanden am dritten Adventswochenende im Staatlichen Kremlpalast in Moskau statt. 35 Paare genossen das ganz besondere Ambiente und das schon legendäre Parkett für ihre attraktiven und unterhaltsamen Shows – sowohl im Standard- als auch im Lateinbereich. Mit einer großartigen Performance über zwei Runden wiederholten Artur Balandin/Anna Salita ihren Vorjahreserfolg und holten Bronze nach Deutschland.

von Gaby Michel-Schuck
Thomas Schlehufer/Tatjana Lusin Foto: privat
Standard und Latein

WM Finale für Schlehufer/Lusin

Weltmeisterschaft Senioren III Latein

Es war das Wochenende der Meisterschaften. Nordeuropameisterschaft in Oslo, Weltmeisterschaft Formationen Latein in Bremen und in Guadalajara tanzten die Senioren III Latein um den internationalen Titel.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Winter Dance Festival Tag 2

Am zweiten Tag des Winter Dance Festivals in Mülheim fanden wiederum vier WDSF Turniere statt.
WDSF OPEN Jugend Standard (20)

David Jenner und Elisabeth Tuigunov aus Münster gewannen nach dem Latein Turnier am Vortag auch dieses WDSF Turnier eindeutig mit allen gewonnenen Tänzen. Sie verwiesen Nikolay Kurchinenko und Maria Smirnova aus Russland auf Platz zwei gefolgt von Markus Mütt und Kathrin Klass aus Wuppertal auf Platz drei.

von Volker Hey
Standard und Latein

Zwei und acht

Grand Slam Abschluss

Seit 2012 werden die Finalrunden der Grand Slam-Serien Standard und Latein in Shanghai/China ausgetragen. Tomas Fainsil/Violetta Posmtnaya belegten Platz acht im Standardfinale und Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska beendeten die Serie mit Platz zwei. „Schönes Tanzen“, berichtete Markus Sónyi vom Geschehen vor Ort. Jeweils 13 Paare nahmen an dem Serienabschluss teil.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Winter Dance Festival Tag 1

Am ersten Tag des Winter Dance Festivals in Oberhausen fanden 20 Turniere, darunter vier WSDF Turniere in der innogy Halle in Mülheim an der Ruhr statt.

von Volker Hey
Finale Junioren II Latein Foto: Wehling
Mehrere Kategorien

Zwei Nordeuropameister für Tanzsport Deutschland

North European Championship (NEC) Oslo/Norwegen

Das Christmas Dance Festival in Norwegen bildete den Rahmen für die Nordeuropameisterschaften Standard und Latein am Nikolaustag. Bei den Senioren I Latein gab es eine deutsche Doppelspitze: Erik Heyden/Julia Luckow verteidigten ihren Titel und Ingo Madel/Rosina Witzsche holten NEC-Silber. Fabian Wendt/ Anne Steinmann machten aus dem "Vize" des Vorjahres einen Meistertitel.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein
Standard und Latein

Infos zur DM Latein 2020

Rechtzeitig Karten bestellen

Wer die Deutsche Meisterschaft der Hauptgruppe S-Latein live sehen möchte, sollte sich rechtzeitig um Karten kümmern.

von Ulrike Sander-Reis
Erik Machens
Standard und Latein

WM Bronze für Erik Machens

Drei Tage stand Bonn im Fokus der internationalen Para Dance Szene. Über 240 Rollstuhl Tänzer und Tänzerinnen aus der ganzen Welt tanzten bei diesen Weltmeisterschaften um Meisterehren und Titel. An Tag zwei der Weltmeisterschaft überzeugte Erik Machens in der Startklasse “Men’s single Class 2“ die Wertungsrichter und ertanzte sich in der Kategorie den dritten Platz.

von Volker Hey
Mehrere Kategorien

Maribor Open aktualisiert

DTSJ und DTV-Senioren in Slowenien erfolgreich

Bestens vorbereitet starteten die Paare des Team 13 in das Turnierwochenende in Slowenien. Im technischen Schulungszentrum von Maribor wurde das gesamte Wochenende getanzt, Standard und Latein, Jugend und Senioren. Die Maribor Open boten für jeden etwas. Sowohl die DTV-Jugend als auch die DTV-Senioren waren erfolgreich unterwegs. Konstantin und Corina Maletz kehrten mit dem Sieg des internationalen Turniers der Senioren II Standard zurück.

von Gaby Michel-Schuck