News

Thomas und Susanne Schmidt Foto: Schmiel
Standard und Latein

Und noch eine Medaille zum Schluss

Thomas und Susanne Schmidt gewinnen Bronze

Das stärkste Startfeld verzeichneten am Meisterschaftswochenende in Cagliari die Senioren III Standard. Mit 132 Teilnehmenden und einer Übermacht an italienischer Beteiligung bildete die Weltmeisterschaft der Senioren III Standard auf Sardinien den WM-Abschluss. Thomas und Susanne Schmidt tanzten kurz nach 22:00 Uhr das Finale und fügten ihrer Silbermedaille von 2019 WM-Bronze hinzu.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein

DP Senioren II und III Latein / DM Hauptgruppe Kombi

Sonderseite und Kartenverkauf online

Das Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach richtet am 13. November die Deutsche Meisterschaft der Hauptgruppe Kombination und die Deutschland-Pokale der Senioren II und III Latein aus. Auskünfte zum Hygienekonzept der Veranstaltung und zum Kartenverkauf finden Sie auf der dazugehörigen Sonderseite des TSZ Stuttgart-Feuerbach.

von Lars Keller
Deutsche Delegation grüßt aus Itaien Foto: privat
Standard und Latein

Auf Silber folgt Gold

Marius Andrei Balan/Khrystyna Moshenska gewinnen die Europameisterschaft Latein

Es ist viel los an diesem vorletzten Oktoberwochenende. Internationale und nationale Titelkämpfe machen sich gegenseitig Konkurrenz. Auf Sardinien tanzten 55 Paare um EM-Gold. Mit einer souveränen Leistung von der ersten Sekunde an holen sich Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska den Titel.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein
Standard und Latein

Deutsche Meisterschaft der Senioren I S Standard

Eine spannende Deutsche Meisterschaft der Senioren I Standard wurde von den Verbänden HATV und TSH sowie der TSA im VfL Pinneberg ausgerichtet.

von Bastian Ebeling
Standard und Latein
Standard und Latein

Deutschland Cups U21 in Pinneberg

In Pinneberg bei Hamburg richteten die Verbände TSH und HATV gemeinsam mit dem Verein TSA im VfL Pinneberg den Deutschland Cup U21 Standard aus.

von Bastian Ebeling
Standard und Latein

Elke und Dieter Müller im WM-Viertelfinale

Senioren IV-Weltmeisterschaft – 14 Nationen beteiligt

In Cagliari, der Hauptstadt der italienischen Insel Sardinien, tanzten bereits am Freitag (22.10.) 97 Paare um die WM-Krone der Senioren IV Standard. In dem überwiegend italienischen Feld (69) Paare tanzten sich Elke und Dieter Müller als bestes deutsches Paar bis ins Viertelfinale vor und belegten Platz 25.

von Gaby Michel-Schuck
WM Finalisten grüßen aus Portugal
Standard und Latein

WM Edelmetall für Alexander und Marina Engel

Weltmeisterschaft Senioren II Zehn-Tänze Vagos/Portugal und weitere Erfolge

Von acht auf drei – so könnte man den Erfolg von Alexander und Marina Engel kurz zusammenfassen. Nach dem achten Platz der Zehn-Tänze WM folgte nun der Treppchenplatz für die Kombinierer aus Reutlingen, die mit einer Bronzemedaille belohnt wurden. Dirk und Fabienne Regitz lagen 2019 auf Platz vier, mussten in diesem Jahr jedoch Slawek Lukawczyk/Janine-Nicole Desai den Vortritt lassen. 28 Paare aus zehn Nationen stellten sich dem internationalen Vergleich.

von Gaby Michel-Schuck
Peter und Sibylle Schmiel mit Wolfgang Walter/Ilse von Beyer grüßen aus Hradec Kralove Foto: privat
Mehrere Kategorien

DSE- und WDSF-Siege in Tschechien

Deutsche Paare erfolgreich bei den Hradec Kralove Open

Die Hradec Kralove Open ist eine der ältesten Tanzsportveranstaltungen in Tschechien. Die Austragung der internationalen Turniere jährte sich am dritten Oktoberwochenende zum 32. Mal. 410 Paare waren am Start. Peter und Sibylle Schmiel standen zwei Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein
Standard und Latein

Deutsche Meisterschaft Senioren II S Standard

Kartenvorverkauf gestartet

Seit dem 15.10.21 läuft der Kartenvorverkauf für die Deutsche Meisterschaft der Senioren II S Standard am 20. November 2021 im TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt.

Alle wichtigen Informationen zum Turnier, dem Kartenvorverkauf, Corona-Maßnahmen etc. sind auf der Homepage des Ausrichters zusammengefasst.

von Isabell Meissner
Weltmeister Schmiel und Vizeweltmeister Wendt/Steinmann Foto: Münster
Standard und Latein

Rotterdam – WM-Medaillensatz für Deutschland

Gold für Ehepaar Schmiel, Silber für Wendt/Steinmann und Bronze für Eiermann/Zettelmaier

Ein kompletter Medaillensatz für die Weltmeisterschaften der Senioren II Latein und der Senioren I Standard geht nach Deutschland. Am 17.10.2021 ertanzten sich Martin und Carolin Schmiel ihr erstes WM-Gold in der Senioren I Standard in Rotterdam und Fabian Wendt/Anne Steinmann verteidigten ihre Silbermedaille aus dem Jahr 2020. Benjamin Eiermann/Tina Zettelmaier tanzten sich ins Finale der Weltmeisterschaft der Senioren II Latein und gewannen Bronze.

von Gaby Michel-Schuck