News

Thomas und Susanne Schmidt
Standard und Latein

Serienauftakt für die "Goldenen 55"

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft der Hauptgruppe S-Latein fand das 1. Qualifikationsturnier der Turnierserie der “Goldenen 55“ statt. 74 Paare gingen bereits ab dem Nachmittag zum Auftaktturnier dieser Turnierserie an den Start.

von Volker Hey
Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska
Standard und Latein

Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska gewinnen Deutsche Meisterschaft

Mit stehenden Ovationen bedankte sich das begeisterte Publikum bei den sechs Paaren des Finales der Deutschen Meisterschaft in den Lateintänzen. Schon vor dem letzten Tanz feierten die Zuschauer die besten sechs deutschen Paare, die alle ihre Bestleistung abrufen konnten. Es gewannen Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska, vor Timur Imametdinov/Nina Bezzubova.

von Volker Hey
Sie können nicht nur Latein - Erik Heyden/Julia Luckow, Foto Carola Bayer
Standard und Latein

Top über 10 Tänze

Deutsche Meisterschaft Senioren I Kombination

Große Begeisterung beim norddeutschen Publikum weckten die Dresdner Erik Heyden/Julia Luckow bei der Deutschen Meisterschaft Senioren I Kombination.

von Stefanie Nowatzky
Starker Auftritt in beiden Sektionen von Rolf und Iris Pernat, Foto René Bolcz
Standard und Latein

Spitzenwechsel

Deutschlandpokal Senioren III Kombination

Mit einem Wechsel an der Spitze endete der Deutschlandpokal der Senioren III Kombination. Nach einem sehr knappen Duell im vergangenen Jahr drehten Rolf und Iris Pernat in diesem Jahr den Spieß um.

von Stefanie Nowatzky
Standard und Latein
Standard und Latein

DM S-Latein im Livestream

oder live in der Kamener Stadthalle

Die Deutsche Meisterschaft Hauptgruppe S-Latein wird morgen in der Stadthalle Kamen ausgetragen. Wer es nicht live dorthin schafft, um die besten Lateinpaare vor Ort zu genießen und anzufeuern, kann das Geschehen bei zwei Anbietern von Livestreams verfolgen: https://sportdeutschland.tv und https://multibc.tv/dtv berichten.

von Daniel Reichling
Deutsche Delegaktion in Italien Foto: Horst Beer
Standard und Latein

Star Championship Pieve di Cento

Gut vorbereitet präsentierten sich nicht nur die Paare des Team 13.13 in Italien bei den Star Champinship in Pieve di Cento/ Italien. Auch die Senioren freuten sich über viele Erfolge am vergangenen Wochenende.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein

Grand Slam Auftakt in Bukarest - aktualisiert

Sensationelle Leistungen der Paare von Tanzsport Deutschland

Im Rahmen der DanceMasters in Rumäniens Hauptstadt Bukarest wurde der Grand Slam-Auftakt 2019 Standard und Latein ausgetragen. Der Finaleinzug blieb den Deutschen Standardmeistern verwehrt. Die deutschen Lateintitelträger und die Vizemeister zogen ins Lateinfinale ein. " Alle Paare haben an diesem Wochenende sensationelle Leistungen gezeigt und Tanzsport Deutschland hervorragend präsentiert," so Markus Sónyi vom Geschehen vor Ort.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

WDSF Weltmeisterschaft Unter 21 Kombination 2019 in Armenien

Am 18.05.2019 findet in Yerevan-Armenien (PHARAOH HOTEL & ENTERTAINMENT CENTER) die offene WDSF Weltmeisterschaft Unter 21 Kombination statt.
Zu dieser Meisterschaft können sich alle DTV-Paare melden, die die entsprechende Voraussetzungen erfüllen.

Meldungen zur Meisterschaft können via Auslandsstartformular über den Verein, an den LTV, an die DTV-Geschäftsstelle eingereicht werden. Der DTV meldet das Paar dann offiziell beim Ausrichter.

von Sören Tiegel
Standard und Latein
Standard und Latein

Ausschreibungen Seniorensport 2020

Goldene 55, Leistungsstarke 66 und Bundesmannschaftspokal Senioren II

Die Ausschreibungen für die 35. Turnierserie "Goldene 55" und die 22. Turnierserie "Leistungsstarke 66" sowie für den 31. Bundesmannschaftspokal der Senioren II S für das Jahr 2020 sind online zu finden unter www.tanzsport.de > Sportwelt > Sportbetrieb > Ausschreibungen. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2019.

von Daniel Reichling
Egor Ionel/Rita Schumichin
Standard und Latein

Gebietsmeisterschaften 10-Tänze im Westen

Auch im Westen wurden neue Meister der Kombination gesucht. Die VTG Recklinghausen lud zum Turniermarathon der Junioren II B, Jugend A, Hauptgruppe S und Senioren I/II S Kombination, sowie Senioren IV B, A und S Standard ein. Ein Turniertag, an dem Jung und Alt gemeinsam ihre jeweiligen Wettbewerbe ausführen, ist wahrlich etwas Besonderes und war ein Aushängeschild für den Tanzsport.

von Volker Hey