News

Standard und Latein

Doppelerfolg für Italien - aktualisiert

Weltmeisterschaft der Senioren II Standard

Nicht wie erhofft endete die WM der Senioren II in den Standardtänzen. Zwar gab es zwei deutsche Paare im Finale, aber keines auf dem Siegertreppchen.

 

 

 

von Ulrike Sander-Reis
Standard und Latein
Standard und Latein

Dingis/Velikina im WM-Finale

Weitere internationale Erfolge

Drei Weltmeisterschaften und viele weitere offene Turniere lockten DTV-Paare aus allen Altersgruppen über Pfingsten in die weite Welt.

von Ulrike Sander-Reis
Standard und Latein

Plätze zwei und drei für den DTV

Weltmeisterschaft Senioren III Standard

Die Siegesserie von Michael und Beate Lindner fand im tschechischen Olomouc ein überraschendes Ende.

von Ulrike Sander-Reis
Standard und Latein
Standard und Latein

Offen zur Bewerbung: EM und WM 2018

Noch nicht vergebene internationale Meisterschaften

Die WDSF weist in einer Newsmeldung darauf hin, dass für das laufende Jahr noch Welt- und Europameisterschaften nicht vergeben wurden. Bewerbungen sind möglich für folgende Meisterschaften:

- WM Senioren I Kombination
- WM Senioren II Latein
- WM Senioren II Kombination
- EM Show Dance Standard
- EM Show Dance Latein

von Daniel Reichling
Standard und Latein
Standard und Latein

Sternchenregelung

Unterschied zwischen Ranglistenturnieren und Meisterschaften

Nach einigen Irritationen über die Vergabe von Sternen bei der Rangliste der Senioren III bei Hessen tanzt folgen hier Informationen zu den Regelungen.

von Ulrike Sander-Reis
Standard und Latein
Standard und Latein

Ionel/Tinnis Neunte beim Europacup Standard

Alexandru Ionel/Isabel Tinnis (Bielefelder TC Metropol) gingen für Tanzsport Deutschland beim Europacup Standard in Salaspils/Lettland an den Start. Als eines von neun Paaren qualifizierten sie sich ohne Redance sofort für die nächste Runde. Mit etwas zu wenig Glück verpassten sie die Endrunde und wurden Neunte. Vier Kreuze hatten ihnen zum Einzug ins Finale gefehlt.  

von Daniel Reichling
Czeke Zsolt Sandor/Malika Dzumaev Foto: FB
Standard und Latein

Internationale Ergebnisse aus Polen

Erfolge aus Ostroda und Zabrze

In Polen standen Czeke Zsolt Sandor/Malika Dzumaev beim International Open Latein-Turnier ganz oben auf dem Siegertreppchen.

von Gaby Michel-Schuck
Siegerehrung bei der EM Latein in Debrecen/Ungarn. Die DTV-Paare auf den Plätzen zwei und drei. (Foto: Reichling)
Standard und Latein

Silber und Bronze auf der EM Latein

Im ungarischen Debrecen trafen sich 63 Paare zur Europameisterschaft in den lateinamerikanischen Tänzen. In der gut gefüllten Phönix Hall tanzten sich die Favoritenpaare bei hervorragender Stimmung souverän durch das Turnier – darunter auch die beiden deutschen Paare.

von Daniel Reichling
Standard und Latein

Deutsche Meisterschaft Standard

Kartenvorverkauf hat begonnen

Der Kartenvorverkauf für die Deutsche Meisterschaft der Hauptgruppe in den Standardtänzen am 3. November in Ludwigsburg ist am 6. Mai 2018 gestartet!

Mit einer festlichen Ballveranstaltung begrüsst der 1. TC Ludwigsburg im Rahmen seines 50-jährigen Bestehens die besten Standardpaare der Hauptgruppe, ihre Fans und viele Gäste zu einer der hochkarätigsten Meisterschaft des Jahres!

Jetzt Tickets sichern unter: www.dm-standard-2018.de

von Gaby Michel-Schuck
Balan/Moshenska Foto: DTV-Archiv
Standard und Latein

Marius-Andrei Balan/Khystryna Mochenska siegen unangefochten!

Hessen tanzt - WDSF International Open Latein

Die mit 116 Paaren unerwartet hohe Beteiligung beim WDSF International Open Lateinturnier stellte die Organisatoren vor eine große Herausforderung. Der zusätzlich erforderliche Redance sprengte fast den Zeitrahmen. Die Zuschauer waren jedoch so begeistert endlich einmal einen internationalen Wettbewerb zu erleben, dass sie gerne bis zum Schluss dabeiblieben.

von Cornelia Straub