News

Professional Division

Profiturniere bei der GOC 2013

Dienstag, 13. August 2013 WDSF PD Professional World Super Grand Prix Standard Mittwoch, 14. August 2013 WDSF PD Professional Rising Star Standard Donnerstag, 15. August 2013 WDSF PD Professional World Super Grand Prix Latin Freitag, 16. August 2013 WDSF PD Professional Rising Star Latin

von Petra Dres
Professional Division
Professional Division

4. Platz beim ersten PD-Turnier

Sergiu Luca/Maria Arces (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) standen im thailändischen Bangkok zum ersten Mal für die Professional Division auf dem internationalen Parkett. Von der guten Organisation und der tollen Atmosphäre im Saal zeigten sich Luca/Arces begeistert. Unter zwölf Paaren aus zehn Nationen tanzten sie sich bis in das Finale vor. Dort erreichten sie den vierten Platz, der sie freudig auf ...

Professional Division
Professional Division

Neue Mitglieder in der Professional Division

Michael Wenger/Jekaterina Perederejeva starten ab sofort für die Professional Division des DTV. Sie freuen sich auf die neuen Herausforderungen und die ersten Turniere.

Professional Division

Benedetto Ferruggia/Claudia Köhler wechseln zu den Profis

Was bereits als Gerücht gehandelt wurde, wird jetzt Realität Die dreifachen Standard-Weltmeister Benedetto Ferruggia und Claudia Köhler (TSC Astoria Stuttgart) beenden ihre unglaublich erfolgreiche Amateurlaufbahn und wechseln in die DTV Professional Division. Sie werden ihre internationale Karriere als Profitänzer fortsetzen. Benedetto Ferruggia/Claudia Köhler starteten 2004 ihre gemeinsame Ta...

Professional Division

Europameisterschaft Latein

Tatarenkos im Finale In Moskau fand die Europameisterschaft der Professional Division Latein statt. Die Halle war sehr großzügig und gut hergerichtet für diese Tanzmeisterschaft. Außerdem überzeugte der Ausrichter durch eine gute Organisation. Von den 33 Paaren der Vorrunde qualifizierten sich 24 für die nächste Runde, die beide deutschen Paare erreichten. Dmitry Barov/Ekaterina Kalugina, die e...

Professional Division

Zwischenbericht aus Moskau

Beide deutschen Paare waren in der 24er Runde sehr präsent und zeigten schönes Tanzen. Dies lässt auf gute Platzierungen hoffen. In einer Stunde wird das Semifinale beginnen, das von der WDSF live übertragen wird. Hier geht es zu den Seiten der WDSF

Professional Division
Professional Division

Europameisterschaft Latein in Moskau

In wenigen Stunden gehen die Vizeweltmeister Sergey und Viktoria Tatarenko sowie die neue Paarkonstellation Dmitry Barov/Ekaterina Kalugina in Moskau (Russland) an den Start der Europameisterschaft Latein der Professional Division. Sie werden gegen starke Konkurrenten antreten. So sind unter anderem die slowenischen Weltmeister Zoran Plohl/Tatsiana Lahvinovich am Start. Vor Ort erhalten unsere D...

Professional Division
Professional Division

WDSF Kongresse in Stuttgart

Die WDSF Kongresse in Stuttgart erfreuen sich inzwischen großer Beliebtheit. Daher hat die WDSF weitere Kongresse nach Stuttgart vergeben: 10. August (Samstag vor der GOC): Wertungsrichterkongress Formation und Rollstuhltanz 11. August (Sonntag vor der GOC): Wertungsrichterkongress Kür Standard und Latein 12. August (Montag vor der GOC): Wertungsrichterkongress Standard und Latein 18. August (...

von Petra Dres
Professional Division
Professional Division

Eva Maria Sangmeister neue Pressebeauftragte der DTV PD

Mit großer Freude kann die DTV PD mitteilen, dass es uns gelungen ist Eva Maria Sangmeister als Beauftragte für die Presse - und Öffentlichkeitsarbeit zu gewinnen. Ab sofort wird Eva Maria Sangmeister erste Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die DTV PD Homepage und Facebook-Seite sein. Alle notwendigen Kontaktdaten zu Eva Maria Sangmeister finden Sie in Kürze unter " PD offiziell ". Wir wün...

von Joachim Llambi
Professional Division
Professional Division

Gozzoli/Daniute PD Weltmeister Standard

Bei der WDSF PD Weltmeisterschaft Standard in Bassano del Grappa, Italien, starteten 43 Profipaare. Weltmeister wurden Mirko Gozzoli/Edita Daniute für Litauen. Das Finale im Überblick: 1. Mirko Gozzoli/Edita Daniute, Litauen 2. Paolo Bosco/Joanne Kirsty Clifton, Italien 3. Federico di Toro/Anastaisa Tarlykova, Russland 4. Rosario Guerra/Grazia Benincasa, Italien 5. Donatas Vezelis/Lina Chatkevich...

von Daniel Reichling