News

Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Altersgrenzen gem. TSO in der Saison 2016

Für die Einteilung der Startgruppen ist das jeweilige Alter der Tänzer einer Formation entscheidend. Für Kinderligen gilt zum Beispiel, dass "Zu Beginn des Wettkampfjahres.. die Teilnehmer(innen) das 11. Lebensjahr nicht vollendet haben" dürfen. Beginn des Wettkampfjahres ist stets der 1. Januar. Und das Beispiel anders ausgedrückt: 2016 dürfen Tänzer(innen) in einer Kinderliga maximal ihren 11. G...

von Thorsten Süfke
Sportbetrieb
Sportbetrieb

Startbücher schließen: Übergangsfrist endet am 30.9.2015

Extraxervice auf der GOC

Die Zeit der Startbücher läuft ab: nur noch bis zum 30. September 2015 gilt die Übergangsfrist für die "Umschreibung" der herkömmlichen Startbücher in die Elektronische Sportverwaltung. Auf der GOC in Stuttgart gibt es (wie schon auf der danceComp Anfang Juli) wieder einen Extraservice: Im Turnierbüro (Check-In) der GOC besteht für alle DTV-Paare (Breitensport bis S-Klasse) von Dienstag, 11.08.20...

von Ulrike Sander-Reis
GOC-Logo
Mehrere Kategorien

GOC Extraservice ESV

29. German Open Championships

Im Turnierbüro (Check-In) der GOC besteht für alle DTV-Paare (Breitensport bis S-Klasse) von Dienstag, 11.08.2015 bis Samstag 15.08.2015 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr (Samstag bis Ende der Veranstaltung) die Möglichkeit, ihre Punkte und Platzierungen in die Elektronische Sportverwaltung (ESV) aus den Startbüchern/Startkarten übertragen zu lassen. Die Startücher/Startkarten werden dann vo...

von Petra Dres
Sportbetrieb
Sportbetrieb

Zertifizierte Turnierprogramme für die ESV

Zwei Turnierprogramme sind für die Verwendung im Zusammenhang mit der elektronischen Sportverwaltung (ESV) vom DTV zertifiziert worden: TopTurnier  ab Version 8.0 von Stephan Rath TPS.net ab Version 1.3 von Olav Gröhn Diese Programme können direkt auf das ESV-Portal zugreifen, Startlisten herunterladen und Turnierergebnisse hochladen, Laufzettel verwalten und erfüllen...

von Michael Eichert
Sportbetrieb
Sportbetrieb

Umschreibung der Startbücher in ESV

DTV-Team steht in Wuppertal für die Paare bereit

Für die Umschreibungen der Startbücher in die ESV wird während der danceComp Wuppertal ein Team aus freiwilligen Helfern bereitstehen. Paare können nach ihrem letzten Turnierstart in Wuppertal ihre Startbücher neben dem Check-out zur Umschreibung bringen. Am Freitag ab 17:00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag ab 14:00 Uhr ist der Schalter geöffnet. Für die German Open Championships ist ein ähnlicher...

von Daniel Reichling
Sportbetrieb
Sportbetrieb

Video-Tutorials auf ESV-Seite aktualisiert

Auf der Infoseite www.tanzsport.de/esv zur Elektronischen Sportverwaltung (ESV) im DTV, sind neue Anleitungsvideos zu finden. In diesen Tutorials wird nicht nur erklärt, wie man seine neue ID-Karte aktiviert, sondern auch wie ein Paar sich mithilfe des neuen Portals zu einem Turnier anmeldet und wie der Vereinssportwart diese Meldung bestätigt. 

von Daniel Reichling
Sportbetrieb
Sportbetrieb

ESV-Start am 1. Juli 2015: Hinweise für Wertungsrichter und Turnierleiter/Beisitzer/Chairpersonen

Am 1. Juli 2015 beginnt der ESV-Wettkampfbetrieb für Einzelwettbewerbe Standard/Latein. Für Wertungsrichter und Turnierleiter/Beisitzer/Chairpersonen ergeben sich daraus folgende Änderungen: Einzelwettbewerbe Standard/Latein Die Tätigkeit als Wertungsrichter sowie als Turnierleiter/Beisitzer/Chairperson bei Einzelwettbewerben Standard/Latein ab 1. Juli 2015 ist nur noch möglich, wenn eine ID-K...

von Michael Eichert
Sportbetrieb
Sportbetrieb

ESV-Seite aktualisiert

Die Sonderseite mit allen Informationen zur Elektronischen Sportberwaltung (ESV)  www.tanzsport.de/esv wurde aktualisiert. Neu hinzugekommene Inhalte sind: Anleitung zur Aktivierung der ID-Karte mit Video, Termine der Regionalkonferenzen, Schulungsunterlagen. 

von Daniel Reichling
Sportbetrieb
Sportbetrieb

Erste Schritte in der ESV: Aktivierung der ID-Karte

Für Aktive und Lizenzträger ist die Aktivierung der ID-Karte der erste Schritt ins ESV-Zeitalter. Dabei wird das persönliche Konto im ESV-Portal eingerichtet, über das später z.B. Startmeldungen abgegeben oder das persönliche Start- und Lizenzbuch eingesehen werden können. Benötigt wird für die Aktivierung lediglich die eigene E-Mailadresse, das eigene Geburtsdatum sowie die neue DTV-ID, die unter...

von Hendrik Heneke
Sportbetrieb
Sportbetrieb

Regionalkonferenz Ost

Informationsveranstaltung zur Einführung der elektronischen Sportverwaltung (ESV)

Die Regionalkonferenz Ost (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) zur Einführung der elektronischen Sportverwaltung findet am 7. Juni 2015 um 13:00 Uhr im LLZ Tanzsport Berlin (Max-Schmeling-Halle, Falkplatz 1, 10437 Berlin) statt. Neben einer allgemeinen Einführung für Vereine (insbesondere Sportwarte und alle weiteren am Sportbetrieb beteiligten Mit...

von Hendrik Heneke