News

Heidi Estler bedankt sich bei Staatsrat Christoph Holstein mit dem Pin von Tanzsport Deutschland. (Foto: privat)
Mehrere Kategorien

Aus dem Verbandsrat II/2015

Am 17. und 18. Oktober kamen DTV-Länderrat und DTV-Verbandsrat in Frankfurt am Main zu ihrer zweiten jährlichen Sitzung zusammen. Aus den Ländern gab es positive Rückmeldungen zu Tanzsportveranstaltungen ebenso wie negative Berichte über Hallenräumungen und Schließungen für Tanz- und andere Sportvereine, da die Kommunen zunehmend in Bedrängnis geraten, der Flüchtlingssituation Herr zu werden. Brei...

von Daniel Reichling
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

TSO-Änderungen zum Thema Kleiderordnung ab 1. Januar 2016

Aufgrund von Entwicklungen besonders im Kinderbereich wurde nachfolgende Kleiderordnung (I28 und I63) für die Turnierart JMD von den DTV-Gremien beschlossen und gilt ab 1. Januar 2016: X.1 Die Kleidung muss die Bewegungsabläufe und Körperlinien deutlich sichtbar lassen. X.2 Requisiten sind nicht erlaubt. X.3 Während eines Starts ist das Ablegen von Bekleidungsteilen nicht erlaubt. X.4 Während des ...

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

TSO-Änderungen Abschnitt I (JMD) zum 1. Januar 2016

Auf Vorschlag des Fachausschus JMD hat der Sportausschuss beschlossen und wurden nunmehr durch den Länderrat nachfolgende TSO-Änderungen beschlossen. TSO I 9.2 Hebefiguren sind Figuren, bei denen eine Person mit Unterstützung einer anderen Person vom Boden abgehoben wird. Es dürfen in den Landes?/ Verbands? / Ober? und Regionalligen sowie in der Wettbewerbsart Small Groups nicht mehr als zwei Per...

von Thorsten Süfke
Sportbetrieb
Sportbetrieb

Alte ID-Kartenanträge

ID-Karten-Anträge aus dem Jahr 2014, die nicht bestätigt wurden, sind nicht mehr gültig. Bitte stellen Sie bei Bedarf neue Anträge.

von Ulrike Weber
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Hinweis zu ESV Apps

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass zurzeit noch keine offizielle App des DTV für die Benutzung der Elektronischen Sportverwaltung (ESV) exisitert. Bisher angebotene Programme stammen von privaten Anbietern. Der DTV übernimmt weder eine Gewährleistung über die Funktionsfähigkeit noch eine Haftung bezüglich Sicherheit der persönlichen Zugänge und Passwörter. Ferner übernimmt der DTV ke...

von Daniel Reichling
Sportbetrieb
Sportbetrieb

DTV Sportausschuss tagte in Dresden

Umfangreiche Tagesordnung

Zu seiner zweiten Sitzung im Jahr 2015 traf sich der DTV Sportausschuss am 25.-27.09.2015 in Dresden. Die Tagesordnung war wie immer sehr umfangreich. Unter vielen Themen werden im folgenden einige herausgegriffen.  

von Michael Eichert
Sportbetrieb
Sportbetrieb

Frist zur Startbuchübertragung in die ESV fast abgelaufen

Aus gegebenem Anlass wird nochmals darauf hingewiesen, dass ab 1. Oktober 2015 kein Start mehr mit Startbuch bei Einzelwettbewerben möglich ist. Die Punkte und Platzierungen aus den Startbüchern müssen in die Elektronische Sportverwaltung (ESV) übertragen sein und die Startbücher sind dann geschlossen. Zuständig sind hierfür die Sportwarte der Vereine. Ab 1. Oktober ist ein Turnierstart nur noch m...

von Ulrike Weber
Sportbetrieb
Sportbetrieb

ESV: Die nächsten Schritte

Die Projektgruppe "Elektronische Sportverwaltung im DTV" (ESV) traf sich in der DTV-Geschäftsstelle zum Gedankenaustausch und zur Auswertung der bislang umgesetzten Teilbereiche. Weiterer Diskussionspunkt waren die Zeitpunkte für die Freischaltung der geplanten Umsetzungen. Folgende Eckdaten wurden dabei festgelegt: ab 2. November 2015 wird die Paar- und Lizenzträgerverwaltung (Pa...

von Michael Eichert
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Rising Star Turniere

Mit dem Jahr 2015 wurden die Rising Star Turniere im DTV eingeführt. Zur Erinnerung wird der vollständige Beschluss, gefasst von SAS und Länderrat, auf der nächsten Seite noch einmal veröffentlicht.  

von Michael Eichert
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

European Master Games

Klarstellung

Bei der Sitzung der WDSF Sports Commission am vergangenen Wochenende erfolgten zu den European Master Games (EMG) die folgenden Klarstellungen: 1. Es gelten trotz teilweise anderslautenden Informationen definitiv die WDSF Altersregelungen für alle Turniere im Rahmen der EMG. 2. Paare, die eine WM oder einen Worldcup im Rahmen der EMG tanzen, müssen zusätzlich ein EMG-Turnier tanzen. 3. Ärztliche A...

von Michael Eichert