News

Jazz- und Modern Dance
Jazz- und Modern Dance

DTV-Ehrennadel für Margit Derra

Zum letzten Jahreswechsel hatte Margit Derra ihren Rückzug von verschiedenen Ämtern im Jazz- und Modern Dance bekanntgegeben. Als Wertungsrichterin und Turnierleiterin bleibt sie aber dem Tanzsport verbunden.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

JMD-Ausschreibung: Bundesliga-Turniere 2019

Hiermit werden die Bundesliga-Turniere Jazz- und Modern Dance 2019 ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 1. September 2018.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien

Die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft Formationen JMD der Jugend 2018

14 Teams aus ganz Deutschland tanzen in Hamburg um den DM-Titel 2018

Wenn am 17. Juni (Sonntag) um 13 Uhr in der Hamburger CU Arena die diesjährige Deutsche Jugend-Meisterschaft der Formationen JMD eröffnet wird, werden 14 Formationen aus neun Bundesländern in Hamburg am Start sein.

von Thorsten Süfke
Abschlussbild der Teilnehmer der Regionalmeisterschaft Nord im JMD 2018
Mehrere Kategorien

JMD: "Move on" bewegte die heimischen Fans und gewinnt Regionalmeisterschaft Nord

Die weiteren sieben Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft Formationen Jugend JMD ermittelt

Neun Formationen der 12 möglichen waren es schließlich, die sich am Sonntag in Brühl um die sieben noch offenen Startplätze für die Deutsche Jugendmeisterschaft der JMD-Formationen (am 17. Juni in Hamburg) bewarben.

von Thorsten Süfke
Siegerehrung 2. BL JMD Nord-Ost/West in Brühl (Foto: Frank Langenheim)
Jazz- und Modern Dance

Saisonabschluss der 2. Bundesliga Nord-Ost/West JMD in Brühl

"Topas" gewinnt auch das vierte Turnier und steigt in die 1. Bundesliga auf

Nur zwei von 20 möglichen Bestwertungen erhielten die Hamburger Tänzer nicht während der vier Saisonturniere 2018. An der Spitze war diese 2. Bundesliga JMD vom Ergebnis her sozusagen langweilig, tänzerisch keineswegs. Denn nicht nur die norddeutschen Tanzsport sorgten selbst noch beim letzten Turnier in Brühl für einen mitreißenden JMD-Abend.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

JMD-Final-Wochenende in Großostheim

Deutschland-Cup der Kinderformationen am 3. Juni

Am 2. und 3. Juni erlebt die Welzbachhalle in Großostheim gleich drei Top-Entscheidungen der Jazz- und Modern-Saison 2018: Neben den Abschlussturnieren der 1. und 2. Bundesliga (Süd) am Samstag wird am Sonntag die beste deutsche Kinder-Formationen des Jahres ermittelt.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

"Flash" gewinnt spannendes Finale der Regionalmeisterschaft Süd

Die ersten sieben Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft Formationen Jugend JMD ermittelt

An Spannung war die diesjährige Süddeutsche Regionalmeisterschaft der besten Jugendformationen Jazz- und Modern Dance wohl kaum noch zu überbieten gewesen. Zwei Finals voller Begeisterung, bester Stimmung und (meistens) Freude. Und selbst beim Siegerteam flossen Tränen - drei Bestwertungen waren das Ergebnis zweier toller Runden, die damit den ersten Regionaltitel für den PSC Mannheim-Schönau, Ausrichter des Turniers, bedeuteten.

von Thorsten Süfke
Jazz- und Modern Dance
Jazz- und Modern Dance

Erneutes Zusammentreffen der Erstligisten in NRW

Zum dritten Saisonturnier trafen sich die JMD-Erstligisten erneut in Nordrhein-Westfalen - um in Dinslaken vor vollbesetzten Zuschauerrängen ihr meisterliches Können zu präsentieren.

von Thorsten Süfke
NADA-Informationsstand
Jazz- und Modern Dance

DM Formationen JMD 2018: GEMEINSAM GEGEN DOPING-Infostand in Hamburg

Das Ressort Prävention der Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) wird vor Ort sein

Um unsere Athleten auf das Leben als Leistungssportler noch besser vorzubereiten und Sportinteressierten einen Einblick zu geben, ist die National Anti Doping Agentur (NADA) mit dem GEMEINSAM GEGEN DOPING Infostand bei den Deutschen Meisterschaften der Formationen Jazz- und Modern Dance vor Ort in Hamburg.

von Thorsten Süfke
Auch beim zweiten Turnier der 1. Bundesliga in Wolfsburg hieß der Sieger "autres choses"
Jazz- und Modern Dance

1. Bundesliga JMD – „autres choses“ klar auf Platz 1

Beim zweiten Turnier der 1. Bundesliga JMD gab es klare Entscheidungen und wenig Veränderung gegenüber dem Saisonstart. Einzig bei Platz drei war sich das fünfköpfige Wertungsgericht nicht einig.

von Thorsten Süfke