News

Mehrere Kategorien

DTV-Geschäftsstelle am Freitag geschlossen

Nach dem Feiertag Christi Himmelfahrt am Donnerstag bleibt die DTV-Geschäftsstelle am kommenden Freitag, 27. Mai, geschlossen. Wir sind ab Montag, 30. Mai, wieder für Sie da.

von Ute Hillenbrand
Mehrere Kategorien

Teamfähigkeit und Sportengagement gefragt

Die Geschäftsstelle des Deutschen Tanzsportverbandes sucht für sofort Unterstützung in der Sportverwaltung. Eine ausführliche Stellenbeschreibung steht zum Download bereit.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 31. Mai 2022 an die Geschäftsstelle des DTV.

Stellenausschreibung

von Ute Hillenbrand
Jazz und Modern/Contemporary
Jazz und Modern/Contemporary

2x 2. Saisonturnier der 2. Bundesliga - in Dinslaken und Mannheim

Beide 2. Bundesligen Jazz und Modern/Contemporary tanzten an diesen Wochenende ihr jeweils zweites Saisonturnier - einmal trafen sich die Nord(-ost/West)-Teams in Dinslaken und die Süd-Teams in Mannheim.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien

Hygienevorschriften DTV-Turniere

Bitte auf gültige Landesverordnungen achten

Für vom DTV vergebene Turniere gelten die allgemein gültigen Landesverordnungen zu Covid 19. Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Für alle weiteren Maßnahmen des Deutschen Tanzsportverbandes gilt ab sofort das Hygienekonzept 13.0. Dieses steht für alle zum Download bereit.

von Gaby Michel-Schuck
"Arabesque" (ASV Wuppertal) - Foto: Andreas Hofmann
Jazz und Modern/Contemporary

Start der 1. Bundesliga Jazz und Modern/Contemporary: "Arabesque" setzt sich an die Spitze der Tabelle

Am Ende reichten zwei Bestwertungen zum Sieg - und dennoch war sich das Wertungsgericht am Samstag (2. April) beim Auftaktturnier der 1. Bundesliga Jazz und Modern/Contemporary einig: "Arabesque" vom ASV Wuppertal siegte mit der eindeutigen Majorität auf dem zweiten Platz im hessischen Bürstadt.
Nach fast zweieinhalb Jahren kam die Top-Liga der deutschen JMC-Tänzer*innen mal wieder zusammen - vieles hat sich in der Zwischenzeit getan, entwickelt und verändert.

von Thorsten Süfke
„Vitesse“ (TSA des VFL Westercelle)
Jazz und Modern/Contemporary

"Vitesse" gewinnt Auftaktturnier der 2. Bundesliga Nord-Ost/West JMC

Als Ausrichter entschloss sich der Bielefelder TC Metropol, nach Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften JMC (damals JMD) zuletzt im Jahr 2007, erneut den Bundesligisten eine Möglichkeit des Wettkampfes zu bieten. Vor einer mit Zuschauern vollbesetzten Tribüne traten die acht Formationen der 2. Bundesliga Nord-Ost/West zum Saisonauftakt einem begeisterten Publikum gegenüber, welches die gute Leistung der Formationen mit reichlich Applaus honorierte.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien

Willkommen im Tanzsport

Sport schafft eine gute Willkommenskultur

Tanzsport Deutschland schließt sich den kommunizierten Ergebnissen des DOSB zum Thema „Migration, Flüchtlinge und Integration“ ausdrücklich an und unterstützt das DOSB-Projekt „Willkommen im Sport“.

von Gaby Michel-Schuck
Jazz und Modern/Contemporary
Jazz und Modern/Contemporary

Saarlouis verzichtet auf Startplatz in der 1. Bundesliga JMC

"performance" tritt in der Saison 2022 nicht an

Der TSC Blau Gold Saarlouis hat mitgeteilt, dass seine Formation "performance" in der nun startenden Saison 2022 nicht an den Start gehen wird und der Verein zudem auf den Startplatz in der nationalen Spitzenliga verzichtet.

von Thorsten Süfke
Tamara Finkler
Jazz und Modern/Contemporary

Neue JMC-Landesbeauftragte im Saarland

Tamara Finkler folgt Heike Knopp

Nach 30 Jahren als JMC-Landesbeauftragte im Saarland hat Heike Kopp mit dem diesjährigen SLT-Verbandstag dieses Amt aufgegeben. Zudem ist sie seit mehr als zwei Jahrzehnten Mitglied im DTV-Fachausschuss JMC, wo sie zur Jahresmitte auch ausscheiden wird. Als Nachfolgerin auf Landesebene schlug Heike nun Tamara Finkler (geb. Born) vor, die entsprechend berufen wurde. Über die Nachfolge im FAS wird demnächst beraten.

von Thorsten Süfke
https://icons8.com/
Mehrere Kategorien

Coronawelle ereilt DTV-Geschäftsstelle

Mitarbeitende in Quarantäne

Zwei Jahre lang gab es während der Pandemie keinen einzigen positiven Fall unter den Mitarbeitenden der DTV-Geschäftsstelle. Nun hat das Virus auch hier zugeschlagen. Wegen Erkrankungen und daraus resultierender Quarantäne ist die DTV-Geschäftsstelle derzeit nur eingeschränkt besetzt, was zu Verzögerungen in der Bearbeitung führt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

von Gaby Michel-Schuck