News

Mehrere Kategorien

Die Zeit ist reif

… für das eMagazine

Tagebuchveröffentlichungen von Marius und Khrystyna, die an diesem Freitag (4.3.) für den Frieden tanzen, Infos zum Wohlfühlturnier Equality und bei wem noch lange nicht Schluss ist – all das erfahren Sie jetzt: hier

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

Myper - Studie zu Muskelinnenmechanik

Probandinnen und Probanden gesucht

Eine Überstreckbarkeit der Gelenke, auch generalisierte Hypermobilität (gHM) genannt, ist gekennzeichnet durch einen gesteigerten Bewegungsumfang an mehreren Gelenken. Dabei handelt es sich nicht zwangsläufig um einen krankhaften Zustand, da viele Menschen mit Hypermobilität ihr ganzes Leben lang beschwerdefrei bleiben.

von Gaby Michel-Schuck
Tanzsportteam d. ASC Göttingen 1846 (Archivfoto)
Formationen Standard und Latein

Göttingen gewinnt zweites Turnier der Standardformationen

Mit einem Monat Verspätung gingen die Standardformationen der 1. Bundesliga zum zweiten Turnier in Bocholt an den Start. An dem von der TSA des TSV Bocholt ausgerichteten Turnier nahmen nur sieben der neun Bundesligamannschaften teil. Die Teams von Darmstadt und Braunschweig mussten kurzfristig absagen, da in beiden Mannschaften mehrere Teammitglieder an Corona erkrankt waren.

von Volker Hey
Boston-Club Düsseldorf
Formationen Standard und Latein

2. Bundesliga der Standard- und Lateinformationen West in Leverkusen

Die TSG Leverkusen war Gastgeber der zweiten Turniere der 2. Bundesligen West Standard und Latein. In der Lateinsektion wurden bisher zwei Turniere abgesagt und verschoben. In der Standardsektion ein Turnier, das zusammen mit einem Lateinturnier im April in Borken nachgeholt werden soll.

von Volker Hey
TSC Walsrode A. Foto: Peter Gerhard Krüger
Formationen Standard und Latein

Bremen und Walsrode bestätigen Platz an Tabellenspitze

In Buchholz stand ein ganzes Wochenende im Zeichen des Formationstanzens. Dank eines hervorragenden Hygienekonzeptes durften sogar Zuschauer für tolle Stimmung in der NordHeideHalle sorgen.

von Martina Lotsch
Formationen Standard und Latein

Ligabereich Nord

Änderungen in der 2. Bundesliga Nord Standard und Latein, sowie der Landesliga Nord Latein

Im Norden ergeben sich für die 2. Bundesliga Standard und Latein sowie der Landesliga Nord Latein Änderungen. Abmeldungen von Mannschaften und Turnierverlegungen machen eine Änderung der geplanten Ligasaison notwendig.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Absage Formationsturniere in Bochum

Corona-Pandemie trifft Verein und Organisationsteam

Die beiden Turniere der 2. Bundesliga West Latein und Landesliga West Latein am 05. beziehungsweise 06.02.2022 sind abgesagt. Nahezu das gesamte Organisationsteam fällt aus, so dass eine Turnierausrichtung nicht möglich ist.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Neuer Termin für 1. Bundesliga Standard

Neuer Termin für Turnier in Bocholt gefunden

Das Turnier der 1. Bundesliga Standard Formationen, das für den 22.01.2022 geplant war und abgesagt wurde, wird nun am 26.02.2022 nachgeholt.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Änderungen in der 1. Bundesliga Standard

Neue Termine für Braunschweig und Göttingen

In der ersten Bundesliga Standard wurden die Turnier in Göttingen und Braunschweig auf neue und somit spätere Termine verschoben.
Neu:
26.03.2022 Turnier in Braunschweig
02.04.2022 Turnier in Göttingen

von Roland vom Heu
Grün-Gold-Club Bremen A / Foto: W. Quella
Formationen Standard und Latein

42. Formationsfestival in der Seestadt Bremerhaven

Bremerhaven. Am Samstag, den 29. Januar gab es für die 1. Bundesliga Latein und die 2. Bundesliga Nord Latein das zweite Aufeinandertreffen der Saison in Bremerhaven. Für das große Finale qualifizierten sich vier Formationen. Das A-Team vom Grün-Gold-Club Bremen mit seinem Thema "Emozioni" holte sich mit allen sieben Einsen den nächsten Sieg in der 1. Bundesliga Latein. Zweiter wurde die TSG Bremerhaven vor dem Blau-Weiß Buchholz und dem 1. Latin Team Kiel.

von Ralf Hertel