News

Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

Formularsammlung erneuert

Ab sofort finden stehen im Downloadbereich die Vordruck D, E und H in einer neuen Version zur Verfügung. Diese neue Version ermöglicht das Ausfüllen am Rechner und das Ausdrucken inklusive der eingegebenen Daten.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

Termine der 2. Bundesliga Standard

Aufgrund der neuen Konstellationen in der 2. Bundesliga Standard haben sich auch Änderungen in den Ausrichtungen von Turnieren ergeben. So haben der Frankfurter Kreis und die TSG Essen ihre Turniere zurückgegeben. Für dem Termin 15. März 2003 konnte bereits ein neuer Ausrichter gefunden werden. Vakant ist nun wieder der Termin 22. Februar 2003. Ebenso vakant ist immer noch die Ausrichtung eines Tu...

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

2. Bundesliga Standard nun komplett

Die 2. Bundesliga Standard setzt sich in der kommenden Saison aus folgenden Mannschaften zusammen: TSG Terpsichore Bad Homburg TSA Friedberg A Blau-Weiß Berlin A Braunschweiger TSC B TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß B TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846 A Rot-Weiß-Klub Kassel A TC Blau-Gold-Casino Mannheim A TSA d. SV Saar 05 (Saarbrücken) A

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

Auf- und Abstiege im Ligabereich Süd

Die Auf- und Abstiege im Ligabereich Süd für die Saison 2001/2002 stehen fest.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

1. Bundesliga Standard nun komplett

Nach dem Rückzug der beiden Tübinger Standard-Teams steigen die Plätze drei und vier der 2. Bundesliga Standard ebenfalls auf: TC Rot-Weiss Casino Mainz und TC Der Frankfurter Kreis. In die 2. Bundesliga Standard rückt der vierte der Aufstiegsrunde nach, TC Blau-Gold Casino Mannheim. Über den letzten freien Platz der 2. Bundesliga Standard ist noch nicht endgültig entschieden. Ebenfalls noch nich...

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

TSG Bremerhaven zieht sein B-Team zurück

Die TSG Bremerhaven zieht ihr B-Team aus der zweiten Bundesliga Latein zurück. "Verschiedene Gründe" hätten zu diesem Schritt geführt, teilt die TSG mit. Das bisherige C-Team wird nun als B-Team in der Regionalliga Nord starten. Eine Entscheidung über den etwaigen Nachrücker ist noch nicht gefallen.

von Ulrike Sander-Reis
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

Tübingen zieht sich aus dem Formationstanzsport zurück

Wie heute bekannt wurde, zieht der TSC Astoria Tübingen alle drei Formationen zurück. Die beiden Bundesliga-Teams werden in der kommenden Saison nicht mehr antreten. Auch die Regionalliga-Formation zieht einen Schluss-Strich. Gegenüber TBW-Präsident Wilfried Scheible nennt Trainer und Astoria-Vizepräsident Fikret Bilge persönliche und finanzielle Gründe. Das TBW-Präsidium nimmt diesen Schritt mit ...

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

Bewerbung für die Ausrichtung von Formationsturnieren

Ab sofort ist das Bewerbungsformular für die Ausrichtung von Formationsturnieren in unserem Downloadbereich online verfügbar. Das Bewerbungsformular im pdf-Format ist zur Bearbeitung am Rechner vorbereitet und kann mit den eingegebenen Daten ausgedruckt werden!

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

Formationsmusik urheberrechtlich geschützt

In aller Munde sind die Internet-Tauschbörsen und die damit verbundenen Rechtsstreitigkeiten seit längerem. Neu hingegen ist die Möglichkeit, bekannte Musiken von Spitzenformationen im Internet zu finden und diese frei herunterzuladen. Dies war jüngst zumindest zeitweise möglich. Auch wenn die eingeschaltete Tauschbörse den download der dort veröffentlichten Musiken inzwischen gesperrt hat, ist do...

von Markus Sónyi
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

Der FASF-Bericht 2002 zum DTV-Verbandstag

Im Download-Bereich steht ab sofort der Bericht des FASF zum DTV-Verbandstag 2002 zur Verfügung.

von Roland vom Heu