News

Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

Abschluss der 2. Bundesliga Standard

Der Boston-Club Düsseldorf machte mit seinem Thema "Beauty and the Beast" beim Saisonabschluss der 2. Bundesliga Standard in Rüsselsheim seinen Wiederaufstieg perfekt. Mit fünf gewonnenen Turnieren ertanzten sich die Düsseldorfer den Ligasieg und steigt somit ein Jahr nach dem Abstieg erneut ins Oberhaus der Formationen auf.

von Roland vom Heu
Grün-Gold-Club Bremen A-Team
Formationen Standard und Latein

GGC Bremen: Sieg in der Bundesliga

Nur eine Eins blieb auf der Strecke

Mit einem Tanzsportfeuerwerk in Halle 7 endete die Erstligasaison der Lateinformationen. Vor heimischem Publikum erhielt das A-Team des Gastgebers für seine Vorstellung von „Noises, Voices and Melodies“ sieben Einsen und beendete damit die Saison unangefochten als Ligasieger. In der gesamten Saison hatte der GGC 34 Einsen erhalten; nur eine blieb ihm im vorletzten Turnier verwehrt.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Jetzt noch für Turniere der 2. Bundesliga bewerben

Bewerbungsschluss am 31.03.2018

Sofern Sie sich noch nicht für die Ausrichtung eines Formationsturnieres der 2. Bundesliga Standard oder Latein in 2019 beworben haben, haben Sie jetzt noch Zeit, Ihre Bewerbung rechtzeitig bei der DTV Geschäftsstelle einzureichen!

Die Bewerbungsfrist endet am 31.03.2018!

Ausschreibung der Bundesliga-Formationswettbewerbe 2019

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Mannschaften zurückgezogen

Ligabereich West

In der Oberliga West I Latein haben zwei Vereine die folgenden Teams für diese Saison abgemeldet.
- TSG Erkelenz A
- dance sport team Cologne C

Die Teams wurden in der Tabelle gestrichen, die Startnummern bleiben erhalten.

In der Oberliga West II Latein tritt das B-Team der FG Grün-Gold TTC Herford / TSA im TV Ibbenbüren nicht mehr an, hier bleibt das Team in der Tabelle erhalten, da die Abmeldung nach dem ersten Saisonturnier erfolgte.

von Roland vom Heu
1. TC Ludwigsburg Foto: Luana Sommer
Formationen Standard und Latein

Gelungenes Experiment zum Saisonabschluss

1. Bundesliga erstmals mit AJS 3.0

In Braunschweig wurde erstmals in der Bundesligasaison das AJS (Absolute Judging System) 3.0 angewendet. Acht Wertungsrichter stellten sich der Herausforderung, die acht Standardmannschaften nach den neuen Richtlinien zu werten, die bisher nur auf den Deutschen Meisterschaften zur Anwendung kamen.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

2. Bundesliga Latein findet doch einen Abschluss

Nach einigem Hin und Her und dem beispiellosen Zusammenhalt der Mannschaften der 2. Bundesliga Latein wurde in Bochum doch noch die Saison offiziell mit dem fünften Ligaturnier beendet.

Ungeschlagener Sieger in Bochum und auch in der Gesamtwertung wurde die FG Aachen/Düsseldorf vor dem ebenso klaren 2. Platz, den sich der TSC Residenz Ludwigsburg ertanzte.

von Roland vom Heu
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

ESV: Informationen zu TSO-Änderungen

Der SAS hat dem Länderrat diverse TSO-Anpassungen zur Begleitung der ESV-Prozessänderungen bei den Wettbewerbsarten Formationen/Small Groups sowie redaktionelle Änderungen und Zusammenfassungen im gleichen Zusammenhang für die Turnier- und Sportordnung vorgeschlagen.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Bochum: Turnierort verlegt, Zeitplan erneut angepasst

Neuer Austragungsort für 2. Bundesliga Latein und Oberliga II West Latein

Für das am kommenden Wochenende stattfindende Abschlussturnier der 2. Bundesliga Latein hat die Stadt Bochum aus Sicherheitsgründen nun doch eine andere Halle zugeteilt.

Neuer Austragungsort ist die Sporthalle der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule Bochum, Lohackerstraße 15.
Turnierbeginn für die 2. Bundesliga Latein ist 17:30 Uhr, der Einlass beginnt um 16:30 Uhr.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Bundessportwart stimmt Kompromisslösung zu *aktualisiert

2. Bundesliga Latein nun doch in Bochum

Das bereits abgesagte Abschlussturnier der 2. Bundesliga Latein am 10. März in Bochum kann nach Verhandlungen mit der Stadt und weiteren Hallennutzern und mit Zustimmung aller beteiligten Formationen nun doch stattfinden.

Stand 07.03.2018: Änderung des Turnierorts auf Sporthalle der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule Bochum, Turnierbeginn ist nun 17:30 Uhr!

von Gaby Michel-Schuck
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

"Noises, Voices, Melodies" dominiert die 1. Liga

In Ludwigsburg ertanzte sich der Grün-Gold-Club Bremen erneut den Turniersieg in der 1. Bundesliga Latein - den vierten in Folge. Allerdings erhielten die Bremer erstmals in dieser Saison eine Zwei in der Wertung, die Eins ging an die FG Bochum/Velbert, die den zweiten Platz erreichte.

von Roland vom Heu