News

Mehrere Kategorien

TopTurnier-Programm für Formationsturniere

Sofern Vereine Formationsturniere noch in "Papierform" (also komplett ohne EDV-Programm) durchführen, besteht ab sofort die Möglichkeit wie im letzten Jahr, dies auch ohne zusätzliche Kosten über die ESV abzuwickeln. Dazu muss nur auf der Homepage "topturnier.de" die "TopTurnier ESV-Edition 2019" heruntergeladen werden. 

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Blau-Gold Nienburg gewinnt Saisonauftakt

Der TSC Blau-Gold Nienburg sicherte sich beim Auftaktturnier der 2. Bundesliga Standard vor heimischer Kulisse den Sieg mit vier von fünf möglichen Einsen. Zweiter wurde die TSA des TSV Bocholt vor dem Club Saltatio Hamburg. Das Finale wurde vervollständigt durch das B-Team des TSC Schwarz-Gold Göttingen auf Rang vier und dem TC Rot-Weiss Casino Mainz auf Platz Fünf.

von Roland vom Heu
1. TSZ Velbert
Formationen Standard und Latein

1. TSZ Velbert gewinnt das Auftaktturnier der 1. Bundesliga

Beim ersten Bundesligaturnier, das zum ersten Mal in Solingen stattfand, überzeugte die Velberter Mannschaft die Mehrheit der Wertungsrichter. Mit vier Einsen in der Wertung nahmen die Deutschen Vizemeister den Siegerpokal entgegen. Den zweiten Platz im großen Finale ertanzte sich das A-Team des Grün-Gold Club Bremen. Platz Drei ging nach Buchholz. Die TänzerInnen der TSG Bremerhaven erreichten in der Gesamtwertung den vierten Platz vor dem Team der Formationsgemeinschaft TSZ Aachen/Boston Club.

von Volker Hey
Heimsieg für den 1. TC Ludwigsburg. (Foto: Bob van Ooik)
Formationen Standard und Latein

Doppelter Ligastart in Ludwigsburg

Heimsieg für den 1. TC Ludwigsburg

Das formationsbegeisterte Publikum in Ludwigsburg hatte am Samstag die Qual der Wahl: entweder die 1. Bundesliga Standard in der Rundsporthalle oder die 2. Liga Latein in der Innenstadthalle. Beide Turniere fanden beinahe gleichzeitig statt.

von Lars Keller
Formationen Standard und Latein

Korrekturmeldung

Turnierwochenende Walsrode

Entgegen der Veröffentlichung im Tanzspiegel 01/2019 findet das Oberliga Nord Lateinturnier in Walsrode am 26. Januar statt und nicht - wie veröffentlicht - am 27. Januar 2019. Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung!

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien

Workshop für Trainer C Formation, Trainer Assistenten Formation und Betreuer - Jetzt noch anmelden!

Bitte dringend anmelden - sonst muss auch dieser Erhaltslehrgang wieder abgesagt werden!

* Noch können Sie sich anmelden. Nutzen Sie Ihre Chance! *

Der Workshop für Trainer C Formation, Trainer Assistenten Formation und Betreuer findet am Sonntag, dem 13.01.2019  um 10:30 bis ca. 16:00 Uhr im 1. TCL Ludwigsburg statt.

Die Referenten sind Markus Sonyi und Ulrich Wohlgemuth.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Formations-Startkarten und Mannschaftsaufstellungen

Hinweis des ESV-Supports zur Handhabung

Nach den Erfahrungen der letzten Saison - und insbesondere auch der Deutschen Meisterschaften im November 2018 - mit den Formations-Startkarten und Mannschaftsaufstellungen möchten wir folgende Hinweise geben:

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Ligabereich Süd: Termin Aufstiegsturnier steht

Der Termin für das Aufstiegsturnier im Ligabereich Süd, welches bereits in den Aufstiegsregelungen angekündigt wurde, ist festgelegt auf Samstag, den 06.04.2019.

Der Ausrichter und somit Austragungsort wird in Kürze bekannt gegeben.

von Roland vom Heu
Mehrere Kategorien

Masters of Dance

Neues Pro Sieben-Format mit DTV-Paarbeteiligung

Ab dem 13. Dezember 2018 suchen Nikeata Thompson, Julien Bam, Vartan Bassil und Dirk Heidemann den besten Tänzer Deutschlands. In fünf Folgen von „Masters of Dance“ kämpfen die vier erfahrenen Dance-Master während der „Auditions“ um die besten Tanz-Talente und stellen sich ihre persönlichen Dance-Crews zusammen.

von Gaby Michel-Schuck
GGC Bremen A in Macao Foto: MiSchu
Mehrere Kategorien

Tanzender Steward begleitet Weltmeister nach Hause

Formationsweltmeister Latein nach Chinatour wohlbehalten gelandet

Mit der Goldmedaille um den Hals und vielen neue Eindrücken landete der Bremer Tross eine Woche, nachdem sich das A-Team des Grün-Gold Club Bremen im chinesischen Shenzhen den 9. WM-Titel ertanzt hatte, am 10. Dezember wohlbehalten auf dem Bremer Flughafen.

 

von Gaby Michel-Schuck