News

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

DTSJ-Vollversammlung

Informationen online

Am 14. April findet in Fulda die Vollversammlung der Deutschen Tanzsportjugend statt. Einzelheiten zur Veranstaltung sowie Hotelinformationen sind auf der DTV-Homepage zu finden unter: sportwelt->tanzsportjugend->dtsj-vollversammlung

von Gaby Michel-Schuck
Tanzen im Fernsehen

Tanzen im Fernsehen

Am Sonntag, dem 18. März, wird es in der Sendung buten un binnen ab 19:00 Uhr von Radio Bremen eine kurze Zusammenfassung über die Deutsche Meisterschaft Latein sowie das Abschlussturnier der 1. Bundesliga Formationen Latein geben.

Termin bitte vormerken!

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Team 13 unterwegs

Vorbereitung für „The Star Championship“

Ab Montag geht es für elf Paare des Team 13 Latein in die Vorbereitung für die am kommenden Wochenende (22.-25.3.) in Cento di Pieve stattfindenden WDSF Turniere der „Star Championships“.

von Gaby Michel-Schuck
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Jetzt noch für Turniere der 2. Bundesliga bewerben

Bewerbungsschluss am 31.03.2018

Sofern Sie sich noch nicht für die Ausrichtung eines Formationsturnieres der 2. Bundesliga Standard oder Latein in 2019 beworben haben, haben Sie jetzt noch Zeit, Ihre Bewerbung rechtzeitig bei der DTV Geschäftsstelle einzureichen!

Die Bewerbungsfrist endet am 31.03.2018!

Ausschreibung der Bundesliga-Formationswettbewerbe 2019

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Mannschaften zurückgezogen

Ligabereich West

In der Oberliga West I Latein haben zwei Vereine die folgenden Teams für diese Saison abgemeldet.
- TSG Erkelenz A
- dance sport team Cologne C

Die Teams wurden in der Tabelle gestrichen, die Startnummern bleiben erhalten.

In der Oberliga West II Latein tritt das B-Team der FG Grün-Gold TTC Herford / TSA im TV Ibbenbüren nicht mehr an, hier bleibt das Team in der Tabelle erhalten, da die Abmeldung nach dem ersten Saisonturnier erfolgte.

von Roland vom Heu
Standard und Latein

Livestream von SPORTDEUTSCHLAND.TV

Deutsche Meisterschaft Latein im Livestream von SPORTDEUTSCHLAND.TV

Sowohl die Deutsche Meisterschaft der Hauptgruppe Latein als auch das Abschlussturnier der 1. Bundesliga Formationen Latein werden am kommenden Samstag, 17.03.2018, über SPORTDEUTSCHLAND.TV verbreitet.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein
Standard und Latein

Gebietsmeisterschaft Süd Kombi Junioren II / Jugend / Hauptgruppe

Drei Turniere in der Königsdisziplin der Kombination standen am Sonntag auf dem Programm der Gebietsmeisterschaften Süd Kombi im TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg an. Der Zeitplan war eng „gestrickt“, denn die Startfelder waren umfangreich. Die Grippe dünnte sie leider nicht nur vor, sondern sogar während des Turniers aus.

von Mila Scibor
Neue Trainer A samt Prüfungsausschuss Foto; MiSchu
Verband

Neue Trainerinnen und Trainer A für Tanzsport Deutschland

Tanzsport Deutschland gratuliert den neuen Trainerinnen und Trainern A ganz herzlich:
Domenik Herrmann, Sandra Bähr, Heinz-Josef Bickers, Sergey Tatarenko, Timo Kulczak, Marius Iepure, Andreas Lippok, Oliver Rehder, Boris Rohne, Elena Zverevshikova, Carsten Hornung, Claudia Köhler-Ferruggia, Benedetto Ferruggia, Susanne Stukan, Anatoliy Novoselov, Adrian Klisan, Tasja Schulz-Novoselov, Simone Segatori, Annette Sudol und Michael Wenger.

von Gaby Michel-Schuck
Philip Andraus/Virginia Lesniak, Art of Dance Köln
Mehrere Kategorien

Gebietsmeisterschaften West Junioren II B bis Senioren II S

Hauptgruppe S Kombination

Am Ende eines langen Turniertages gingen die Paare der Hauptgruppe in der Kombination an den Start. Mit neun gewonnenen Tänzen setzten sich Philip Andraus/Virginia Lesniak durch und nahmen den Titel mit nach Köln. Die Siegerehrung wurde unter anderem von den amtierenden Weltmeistern in der Kombination, Dumitru Doga/Sarah Ertmer, vorgenommen.

von Volker Hey
Standard und Latein
Standard und Latein

Erfolge aus Tschechien und der Ukraine

- aktualisiert -

In der zweitgrößten Stadt Tschechiens, Brno, wurde am 10. März die Europameisterschaft über Zehn-Tänze ausgetragen. In einem Teilnehmerfeld von 31 Paaren setzten sich Mikael Tatarkin/Anja Pritekelj bis in die zweite Runde durch und beendeten die Kontinentalmeisterschaft auf Platz 15. Erik Heyden/Julia Luckow ließen bei den Senioren I Latein jegliche Konkurrenz hinter sich. Michael und Beate Lindner setzten sich bei den Senioren III gegen ihre gesamte Konkurrenz durch.

von Gaby Michel-Schuck