News

Verband

Bad Harzburg Face to Face

Bundeswertungsrichterschulung in Präsenz geplant

Die Bundeswertungsrichterschulung, die vom 3. bis 5. Dezember 2021 in Bad Harzburg stattfinden soll, ist zum jetzigen Zeitpunkt als Präsenzveranstaltung geplant.

von Gaby Michel-Schuck
Formationen Standard und Latein

WM Formationen Latein 2021 am 18.12.2021

Kartenvorverkauf gestartet

Der Kartenvorverkauf für die WDSF Weltmeisterschaft der Latein-Formationen am 18.12.2021 in Bremen ist gestartet.
Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Tickets unter tickets.ggc-bremen.de!

von Roland vom Heu
Standard und Latein

Saxonian Dance Classics

Meldeportal geöffnet

Bei den Saxonian Dance Classics messen sich Tänzer*innen am Wochenende vom 13. bis 14. November in der Sport/Mehrzweckhalle Gymnasium Coswig. Ab sofort ist das Meldeportal freigeschaltet.

von Katrin Greschner
Logo DOSB
Deutscher Olympischer Sportbund
Verband

DOSB-Wissenschaftspreis ausgeschrieben

Ab sofort Beiträge einreichen

Seit 1953 verleiht der DOSB alle zwei Jahre den DOSB-Wissenschaftspreis für herausragende sportwissenschaftliche Qualifikationsarbeiten. Der letzte Preis wurde im April 2021 virtuell verliehen, nun hat der DOSB die nächste Ausschreibung für 2021/2022 veröffentlicht.

 

von Katrin Greschner
Verband

Themenvielfalt beleuchtet

DTV Präsidium weiterhin in ständigem Austausch

Das Präsidium von Tanzsport Deutschland bleibt weiterhin über Videomeetings im Gespräch und tauschte sich am vergangenen Wochenende über eine Vielzahl von nationalen und internationalen Themen aus.

von Gaby Michel-Schuck
Werner Weigold Foto: Alexander Gerner
Verband

DTV trauert um Werner Weigold

Werner Weigold gehörte über zehn Jahre dem DTV Hauptausschuss an, in dem er den Landestanzsportverband Bayern vertrat. Wie der Redaktion erst jetzt bekannt wurde, verstarb er bereits am 6. September nach schwerer Krankheit kurz vor seinem 71. Geburtstag.

von Gaby Michel-Schuck
Dr. Petra Tschoppe
Chancengleichheit

DOSB-Frauen-Vollversammlung

Die Frauen-Vollversammlung (FVV) des DOSB hat am Samstag, den 25.9. mit deutlicher Mehrheit beschlossen, Petra Tzschoppe auf der DOSB-Mitgliederversammlung im Dezember erneut für die Wahl zur DOSB-Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung vorzuschlagen. Für den DTV nahm die Beauftragte für Chancengleichheit, Cornelia Straub, teil. 

von Cornelia Straub
Standard und Latein
Standard und Latein

Endveranstaltung der „Leistungsstarken 66“

Jetzt Karten reservieren

Wer persönlich als Zuschauer*in an der Endveranstaltung der „Leistungsstarken 66“ am 09.10.2021 im Bürgerhaus Unterschleißheim teilnehmen möchten, kann nun Karten reservieren.  Eintrittskarten können per E-Mail an tickets@tsc-unterschleissheim.de vorbestellt werden. Jede Reservierung wird per E-Mail bestätigt. Der Eintrittspreis kann an der Tageskasse bezahlt werden.

Das Kontingent an Eintrittskarten ist aufgrund der Corona-Auflagen begrenzt!

von Katrin Greschner
Standard und Latein

Bundesmannschaftspokal 2021

Das Turnier findet am 27. November 2021 in Nienburg statt

Es gab einige Nachfragen zur Ausrichtung des Bundesmannschaftspokals der Senioren II in Nienburg. Daher an dieser Stelle noch einmal der Hinweis: Der Bundesmannschaftspokal der Senionren II S findet planmäßig am 27. November 2021 in Nienburg statt. Die Absage aus Nienburg galt nur für das Qualifikationsturnier der Goldenen 55.

von Gaby Michel-Schuck
Jazz und Modern/Contemporary
Jazz und Modern/Contemporary

Nachträglicher Aufstieg in die 1. Bundesliga JMC

Nach den Rückmeldungen zur Formationssaison 2022 waren zwei Startplätze in der 1. Bundesliga unbesetzt. Mit jeweils einem durchgeführten Turnier der beiden 2. Bundesligen 2020 stand ein Ergebnis für einen nachträglichen Aufstieg zur Verfügung.

von Thorsten Süfke
Medaillenränge der WM Senioren I Zehn-Tänze
Standard und Latein

Auf Bronze folgt Silber

Heyden/Luckow Vizeweltmeister über Zehn-Tänze

Im ungarischen Szombathely tanzten 16 Paare um die WM-Krone über Zehn Tänze der Senioren I. Für Deutschland waren zwei Paare am Start. Timo und Isabell Verhoeven erreichten Platz elf im Semifinale. Erik Heyden/Julia Luckow, die frisch gekürten Bronzemedaillengewinner der Weltmeisterschaft Latein, bewiesen, dass sie auch Standard tanzen können und wurden in Ungarn Vizeweltmeister über Zehn Tänze.

von Gaby Michel-Schuck