News

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Standard und Latein

Deutsche Nationalhymne zum Abschluss

Erfolgreicher danceComp Abschluss

Unter 21, Hauptgruppe, Senioren I und Senioren IV Standard standen am letzten Tag der 15. danceComp auf dem Turnierprogramm des großen Saals der Historischen Stadthalle in Wuppertal. Sieben Medaillen war die Ausbeute für Paare von Tanzsport Deutschland am letzten Tag.

von Gaby Michel-Schuck
Formationen Standard und Latein

Formationsbesprechung zur Ligasaison 2018/2019 im Ligabereich Nord

Die Formationsbesprechung des Ligabereiches Nord ist festgesetzt auf Samstag, 29. September 2018 um 13:00 Uhr im Sportzentrum Blau-Weiß Buchholz, Holzweg 6, 21244 Buchholz

Als Tagesordnungspunkte sind neben einem Rückblick auch die Ligaeinteilung und die Vergabe der Turnier für die Saison 2018/2019 vorgesehen.

Die Unterlagen für die Ligaversammlung finden Sie im Downloadbereich > Formationen > Ligabereiche bzw. auf dieser Sonderseite zu den Ligaversammlungen.

von Roland vom Heu
Standard und Latein

Zwei Mal Gold

... und Tränen zum Abschied

Das waren die Ereignisse aus deutscher Sicht am zweiten Tag der 15. dance Comp in Wuppertal. Michael und Beate Lindner beherrschten noch einmal das Geschehen der Senioren III Standard und sagten im Anschluss an die Siegerehrung Dankeschön und Auf Wiedersehen. Die Deutschen Lateinmeister Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska ließen ihre gesamte Konkurrenz im World Open Lateinturnier hinter sich. Und spät am Abend gab es einen kurzen Break für das Elfmeterschießen in Sotschi.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein

Sieben Medaillen für Tanzsport Deutschland

danceComp erfolgreich gestartet

In der historischen Stadthalle in Wuppertal wird zurzeit die 15. danceComp 2018 ausgetragen. Wer nicht direkt vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, die Veranstaltung täglich über einen Livestream zu verfolgen. Mit sieben Medaillen für Paare von Tanzsport Deutschland ging der erste Tag erfolgreich zu Ende.

von Gaby Michel-Schuck
Formationen Standard und Latein

Formationsbesprechung zur Ligasaison 2018/2019 im Ligabereich West

Die Formationsbesprechung des Ligabereiches West ist festgesetzt auf Sonntag, 23. September 2018 um 13:00 Uhr im Hörsaal IV der Sportschule Duisburg-Wedau, 47055 Duisburg.

Als Tagesordnungspunkte sind neben einem Rückblick auch die Ligaeinteilung und die Vergabe der Turnier für die Saison 2018/2019 vorgesehen.

Die Unterlagen für die Ligaversammlung finden Sie im Downloadbereich > Formationen > Ligabereiche bzw. auf dieser Sonderseite zu den Ligaversammlungen.

von Roland vom Heu
Standard und Latein

Livestream danceComp Wuppertal

Drei Tage lang wird ein Livestream das Geschehen der danceComp im großen Saal übertragen.

06.07. ab 14.00 Uhr bis Veranstaltungsende
07.07. ab 09:00 Uhr bis Veranstaltungsende
08.07. ab 09:00 Uhr bis Veranstaltungsende

von Volker Hey
Sportentwicklung
Sportentwicklung

Sayonara-Party mit "Can't stop the feeling"

Unter dem Motto „Sport verbindet uns!“ führt die Deutsche Sportjugend (dsj) seit 1973 mit ihrem japanischen Partner Japan Junior Sport Clubs Association (JJSA) den deutsch-japanischen Sportjugend-Simultanaustausch durch.

von Gaby Michel-Schuck
Jazz- und Modern Dance
Jazz- und Modern Dance

Duo-Wechsel: Derzeit noch nicht über das ESV-Portal möglich

Soll eine bestehende Duo-Partnerschat aufgelöst werden, ist dies derzeit noch nicht im ESV-Portal möglich.

von Thorsten Süfke
Jazz- und Modern Dance
Jazz- und Modern Dance

JMD: Jetzt Jahreslizenzen für Solo, Duo und Small Group bestellen

Das ESV-Portal steht weiterhin bereit, die Bestellungen der Vereine für Jahreslizenzen (früher Startmarken) der JMD-Solo- und Duo-Tänzer sowie Small Groups entgegen zu nehmen.

von Thorsten Süfke
Professional Division
Professional Division

Neuer Sponsor der Professional Division

Seit dem 1. Juli 2018 unterstützt das Autohaus „Porsche Zentrum Karlsruhe“ die Grand-Prix-Serie der DTV-PD. Geschäftsführer Peter Benz, dem Tanzsport selbst seit Jahrzehnten verbunden, sowie Heidi Estler und Tim Rausche auf Seiten des DTV unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung, die gemeinsam mit PD-Direktor Ralf Müller ausgehandelt worden war.

Tanzsport Deutschland freut sich, damit nun auch einen namhaften Vertreten der Automobilbranche zu seinen Partnern zählen zu dürfen.

von Gaby Michel-Schuck