News

Verband

Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb

Turnieranmeldegebühren bis Jahresende ausgesetzt

Mitte Juni trafen sich die Verbandsratsmitglieder zu einem weiteren Informationsaustausch im virtuellen Sitzungsraum des DTV, dieses Mal zum Thema „Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb“. Die Auskünfte der einzelnen Länder und Fachverbände waren ebenso vielfältig und unterschiedlich, wie die bereits veröffentlichten Landesverordnungen zum Thema Kontaktsport.

von Gaby Michel-Schuck
Formationen Standard und Latein

Auftaktturnier der 1. Bundesliga Latein neu ausgeschrieben

Lange haben sie überlegt - unahängig von einem Abstieg in die 2. Liga - das Erstligaturnier dennoch auszurichten, so das TSZ Aachen. "Für die Stadt Düren ist dieser Termin immer ein Highlight im Veranstaltungskalender".

Coronabedingt erfolgt jetzt dann doch die Absage, niemand könne sagen, ob und unter welchen Voraussetzungen die Durchführung von Formationsturnieren tatsächlich stattfinden kann.

von Roland vom Heu
Emil-Daniel Leonte/Kristina Limonova gaben ihre Paartrennung bekannt Foto: Bob van Ooik
Verband

Paartrennung: Emil-Daniel Leonte und Kristina Limonova

Getrennte Wege nach vier Jahren

Vier Jahre lang haben Emil-Daniel Leonte und Kristina Limonova miteinander getanzt. Nun hat sich das Paar entschlossen, getrennte Wege zu gehen.

 

von Sandra Schumacher
Verband

Austrian Open fallen ins Wasser

Weltmeisterschaft Hauptgruppe Standard ebenfalls betroffen

Die Austrian Open, die zwischen dem 20. und 22. November in Wien stattfinden sollten, wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Das teilte die WDSF nun mit.

Betroffen ist auch die in diese Veranstaltung eingebettete Weltmeisterschaft Hauptgruppe Standard, die am 21. November hätte ausgetragen werden sollen.

von Sandra Schumacher
Standard und Latein

Deutschland Cup Hauptgruppe A-Standard abgesagt

Hintergrund ist die Corona-Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Hygienevorschriften wurde der Deutschland-Cup der Hauptgruppe A Standard, der am 31. Oktober in Wetzlar ausgetragen werden sollte, abgesagt.

von Sandra Schumacher
Verband

Verbandstagsheft ist online

Alle Unterlagen stehen zum Download bereit

Das Verbandstagsheft für den Berichtszeitraum der Jahre 2018 und 2019 ist fertiggestellt und steht wie auch alle weiteren Unterlagen zum kommenden Verbandstag unter https://www.tanzsport.de/de/verband/verbandstage zum Download bereit.

Aufgrund der Corona-Pandemie war es nicht möglich, am vorgesehenen Termin für den Verbandstag 2020 festzuhalten. In Absprache mit den Präsident*innen der Länder und der Fachverbände wurde ein neuer Termin am 23./24. Januar 2021 in Frankfurt gefunden.

von Sandra Schumacher
Mehrere Kategorien

Bavarian Dance Days fallen aus

Ersatztermin gibt es nicht

Die Bavarian Dance Days, die am 25./26. Juli in Rosenheim hätten stattfinden sollen, werden aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht durchgeführt.

Einen Ersatztermin wird es nicht geben, daher steigt die nächste Auflage der Veranstaltung erst am 24./25. Juli 2021.

von Sandra Schumacher
Standard und Latein

Deutsche Meisterschaft Senioren I Standard abgesagt

Deutschland Cup U21 in der Kombination fällt ebenfalls ins Wasser

Die Deutsche Meisterschaft der Senioren I Standard, die am 24. Oktober gemeinsam mit dem Deutschland Cup U21 Kombination in Köln ausgetragen werden sollte, ist abgesagt. Hintergrund ist die Corona-Pandemie.

von Sandra Schumacher
Stöckl/Weingärtner bei der WM Showdance 2019 - Foto: DTV-Archiv
Standard und Latein

Paartrennung: Stöckl / Weingärtner

Trennung aus gesundheitlichen Gründen

Nach dreijähriger Tanzpartnerschaft geben Madeline Weingärtner und Dominik Stöckl mit Bedauern ihre Paartrennung bekannt.

von Lars Keller
Standard und Latein
Standard und Latein

TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg folgt DTV Empfehlung

Ranglistenturniere abgesagt

Die für den 12. September an den TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg vergebenen Ranglistenturniere der Hauptgruppe und der Senioren III Standard sind abgesagt. „Aktuell sieht es nicht so aus, als ob zu diesem Termin eine solche Veranstaltung in Bayern sinnvoll durchführbar wäre“, so RGC Sportwart Ingo Körber in seiner Mitteilung an den DTV.

von Gaby Michel-Schuck
Logo DOSB
Deutscher Olympischer SportBund
Verband

Bund erhöht Mittel zur Sportstättenförderung

260 Millionen Euro sollen 2020/2021 fließen

Seit Jahresbeginn steht der DOSB laut einer Pressmitteilung mit dem Bundesministerium des Innern, Bau und Heimat bezüglich der Sportstättenförderung in Kontakt, um den hohen Sanierungsstau in Angriff zu nehmen und sukzessive abzubauen. Am 3. Juni hat der Koalitionsausschuss die Erhöhung der Mittel für einen „Investitionsplan Sportstätten“ festgeschrieben. Einige Fragen sind bislang allerdings offengeblieben.

von Sandra Schumacher