News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Zweites JMC-Ranglistenturnier des Jahres in Mannheim
Jazz und Modern/Contemporary

Zweites JMC-Ranglistenturnier des Jahres in Mannheim

Qualifikationsturniere zum Deutschland-Pokal JMC für Solisten und Duos der Jugend und Hauptgruppe

Bei zwei Ranglistenturnieren im Herbst ermitteln die Solisten und Duos der Jugend und Hauptgruppe ihre jeweils 24 besten Tänzer*innen für den nationalen Spitzenwettbewerb – den Deutschland-Pokal, der am ersten November-Wochenende in Dresden stattfinden wird.

von Thorsten Süfke

Um sich für den Deutschlandpokal Solo / Duo zu qualifizieren, müssen folgende Bedingungen erzielt werden:

Erreichen einer Platzierung in einer Endrunde in einem der beiden Ranglistenturniere
oder
1. Erreichen einer Platzierung in der Rangliste, so dass 24 (Solo / Duo) Starter zum Deutschlandpokal qualifiziert sind.
2. Erreichen einer Mindestanzahl von Punkten in der Rangliste.

Ranglistenpunkte werden anhand der im Turnier erreichten Platzierung vergeben und berücksichtigen u.a. eine Mindestanzahl an Teilnehmenden, vor denen man sich platziert.

Die beiden Ranglistenturniere werden am
2./3. Oktober in Voerde (Nordrhein-Westfalen) und
16./17. Oktober in Mannheim (Baden-Württemberg)
ausgetragen.

Teilnahmevoraussetzung sind eine gültige Jahreslizenz JMC aller Tänzer*innen für 2021 und eine fristgerechte Startmeldung über das ESV-Portal (ab August).

Zurück