News

Standard und Latein

Zum Jahreswechsel ein Verbandswechsel

Anatoliy Novoselov/Tasja Schulz-Novoselov wechseln zur WDC

Anatoliy Novoselov/Tasja Schulz-Novoselov Archiv: TE

„2018 war ein aufregendes und erfolgreiches Jahr für uns!“ So das Statement der beiden deutschen Vizemeister, die Tanzsport Deutschland noch vor fünf Wochen in Wien auf der Weltmeisterschaft Standard vertreten hatten. Die beiden jüngsten DTV-TrainerIn A wünschen sich für 2019 Veränderungen und neue Herausforderungen und gaben ihren Wechsel zu den Professionals bekannt.

von Gaby Michel-Schuck

Ihren Dank richten sie an Bundestrainerin Martina Weßel-Therhorn für die tolle Zusammenarbeit und an Bundessportwart Michael Eichert samt DTV-Team für die Unterstützung in den vergangenen Jahren. „Ohne Euch wären wir nicht da, wo wir heute sind,“ diese Worte richteten sie an den Landestanzsportverband Baden-Württemberg und den Schwarz-Weiß-Club Pforzheim.

„Zu guter Letzt und für uns auch sehr wichtig, möchten wir uns bei allen Paaren für eine geniale Zeit bedanken und wünschen Euch alles Gute für die Zukunft!“

Zurück