News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Wuppertal gewinnt in Hamburg und in der Liga
Jazz und Modern/Contemporary

Wuppertal gewinnt in Hamburg und in der Liga

Abschlussturnier der 1. Bundesliga JMC

Die neun Formationen der 1. Bundesliga JMC 2022

Auch das vierte und letzte Saisonturnier der 1. Bundesliga Jazz und Modern/Contemporary hat "Arabesque" vom ASV Wuppertal gewonnen - diesmal mit allen Bestwertungen. Damit bestätigten die Tänzerinnen aus der Stadt an der Wupper beim Abschlussturnier an der Elbe den Tabellenplatz 1 und schlossen die Bundesligasaison auf dem Spitzenplatz ab.

von Thorsten Süfke

Für Spannung war nach den drei vorherigen Turnieren auf dem Silberplatz gesorgt. Zweimal lag "Dance works" (1. TC Ludwigsburg) vor der "['Kopirait] Dance Company" (Tanzschule Lepehne-Herbst), jedoch nicht beim zweiten Turnier in Frankfurt. In der Hansestadt erreichte "Dance Works" wieder klar den zweiten Platz.

"Mirage" (1. Voerder TSC Rot-Weiß 1987) bestätigte den Aufwärtstrend vom dritten Turnier und belegte wieder Platz vier. Nach Nichtantritt im vorletzten Turnier meldete sich "Piccola" (Turngemeinde Bobstadt 1925) mit Platz fünf zurück. "movingART" (SG Sossenheim 1878) komplettierte das Finale auf Rang sechs.

Nach der Vorrunde hatten sich drei der neun Teams für das kleine Finale qualifiziert. Hier gewann "InTime" (kreAktivis Münster) vor "Feeling" (TV Rußhütte) und "TOPAS" von der ausrichtenden Gymn.+Freizeitgem. Steilshoop.

Nach dem Abschluss der Bundesligasaison, in der auf einen Abstieg verzichtet wurde, steht am kommenden Samstag in Wuppertal mit der Deutschen Meisterschaft der Saisonhöhepunkt an. Hier geht es dann auch um die Fahrtkarten zur EM und WM 2022. Für ein volles Haus und beste Stimmung ist gesorgt, denn die DM ist bereits jetzt ausverkauft.

4. Saisonturnier 1. Bundesliga Jazz und Modern/Contemporary, Hamburg

1. "Arabesque" (Allgem. Sportverein Wuppertal), 1-1-1-1-1
2. "Dance works" (1. TC Ludwigsburg), 3-2-2-2-2
3. "['Kopirait] Dance Company" (Tanzschule Lepehne-Herbst), 2-3-4-3-3
4. "Mirage" (1. Voerder TSC Rot-Weiß 1987), 4-4-6-5-5
5. "Piccola" (Turngemeinde Bobstadt 1925), 5-6-3-6-4
6. "movingART" (SG Sossenheim 1878), 6-5-5-4-6
---
7. "InTime" (kreAktivis Münster), 1-1-1-3-2
8. "Feeling" (TV Rußhütte), 3-2-2-2-1
9. "TOPAS" (Gymn.+Freizeitgem. Steilshoop), 2-3-3-1-3

Das Ergebnis

Zurück