News

  • Startseite » 
  • News » 
  • World Games: Nominierungen für Standard und Latein
Standard und Latein

World Games: Nominierungen für Standard und Latein

Balan/Moshenska und Ehepaar Fainsil in Birmingham dabei

Balan/Moshenska Archiv: Egli

Die offizielle Nominierung durch die WDSF ist erfolgt: die amtierenden Weltmeister, Europameister und Deutschen Meister Latein, Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska sowie die WM-Finalisten und Deutschen Meister Standard, Tomas und Violetta Fainsil, werden bei den World Games für Tanzsport Deutschland an den Start gehen.

von Gaby Michel-Schuck

Ehepaar Fainsil Foto: H. Roland

Wie wir bereits berichteten, waren beide Paare in den entsprechenden Disziplinen bei den WDSF-Qualifier-Turnieren in Spanien dabei. Ihre Qualifier-Ergebnisse und ihre nationalen wie internationalen Erfolge, aber vor allem auch die deutsche Staatsbürgerschaft, die zwischenzeitlich alle vier vorweisen können, waren für die Nominierung ausschlaggebend.

Die World Games werden vom 7. bis 17. Juli 2022 in Birmingham/USA ausgetragen.

Zurück