News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Wettkampfbetrieb - Weitere Landesverbände steigen mutig wieder ein
Standard und Latein

Wettkampfbetrieb - Weitere Landesverbände steigen mutig wieder ein

Landesmeisterschaften in Sachsen und Nordrhein-Westfalen durchgeführt

Heidi Estler/Mike Hartmann Foto: TE

Der Wettkampfbetrieb im Tanzsport erwacht ganz langsam wieder zum Leben. Nach dem gelungenen Wiedereinstieg mit „Die Ostsee tanzt“ in Schleswig-Holstein, folgten nun Sachsen und Nordrhein-Westfalen mit der Durchführung ihrer Landesmeisterschaften.

von Gaby Michel-Schuck

DTV-Präsidentin Heidi Estler war in Sachsen vor Ort, um sich persönlich ein Bild von den Durchführungsmöglichkeiten unter Corona zu machen. Auf Bitten des Landespräsidenten, Mike Hartmann, sprach sie ein Grußwort und nutzte so die Gelegenheit, sich im Namen von Tanzsport Deutschland beim Ausrichter für das Engagement und den Mut, Neues zu wagen, zu bedanken.

„Es gab viel Beifall und die Paare waren happy“, übermittelte Heidi Estler nach der Veranstaltung.

Wer mehr über diese beiden Veranstaltungen und die Art der Durchführung wissen möchte, kann sich auf den entsprechenden Landesseiten darüber informieren.

LTV Sachsen

TNW

Zurück