News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Wertungsrichter JMC-Neuausbildung im kommenden Winter-Halbjahr
Mehrere Kategorien

Wertungsrichter JMC-Neuausbildung im kommenden Winter-Halbjahr

Lizenzausbildung ab November

Wie bewerte ich Jazz und Modern/Contemporary? Antworten hierauf gibt es natürlich in einer Ausbildung zur/zum lizenzierten DTV-Wertungsrichter*in für diese Turnierart.

von Thorsten Süfke

Mitte November beginnt wieder ein neuer Lehrgang, der mit der Prüfung an einem März-Wochenende 2022 abgeschlossen wird. Die Ausbildung umfasst 40 Lerneinheiten gemäß Rahmenrichtlinien sowie einen Wertungstag (praktisches Werten). Der Teilnehmerbeitrag beträgt 200 Euro pro Person.

Die Zulassungsvoraussetzungen sind:
- Mitglied in einem und Anmeldung durch einen Verein des Deutschen Tanzsportverbandes
- Vollendung des 18. Lebensjahres
- Nachweis einer dreijährigen aktiven Tanzpraxis (in einer JMC Formation) im DTV-Turnierbetrieb
oder alternativ Nachweis einer Tanzausbildung JMC
oder Nachweis guter praktischer Grundkenntnisse im JMC (Bestätigung des Vereins, Workshop-Nachweise, etc.)
- Fachkenntnisse JMC (Im Rahmen des Zulassungsworkshops am Abend des 12. November werden die Fachkenntnisse geprüft.)

Die Ausbildung geht über vier Wochenenden und beinhaltet zudem einen Praxistag und die Prüfung:
12.-14. November 2021 – Berlin; 12./13. Februar 2022 – Mörfelden-Walldorf; 12./13. oder 19./20. März – NN (Wertungstag und Prüfung).

Das Anmeldeformular und die detaillierten Ausschreibungen sind zu finden unter www.tanzsport.de > Sportwelt JMC > Lehre. Erst nach Geldeingang ist die Anmeldung verbindlich; wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Lehrgang abgesagt werden; es ist keine Rückzahlung bei Nichtteilnahme möglich.
Hier geht es zur detaillierten Lehrgangsausschreibung

Zurück