News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Welt- und Europameisterschaften für die Jugend
Mehrere Kategorien

Welt- und Europameisterschaften für die Jugend

Auslandserfolge für Senioren- und Hauptgruppenpaare

In Chengdu in der Volksrepublik China tanzte die Altersgruppe U21 in Latein um den WM-Titel. In Bratislava/Slowakei ging der Tanz in der Jugend um EM-Edelmetall in der Kombination. In Chengdu siegten Marius Andrei Balan/Khrystyna Moshenska. In der Altersgruppe der Senioren III Latein standen Thomas Schlehufer/Tatjana Lusin ganz oben auf dem Treppchen.

von Gaby Michel-Schuck

Ergebnisse aus Chengdu/China

WDSF International Open Latein (48):
1. Marius Andrei Balan/Khrystyna Moshenska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

WDSF Weltmeisterschaft U21 Latein (66):
28. Michael Ziga/Penelope Zschäbitz, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
32. Erik Wittenbeck/Andrea Fagin, GGC Bremen  

Ergebnisse aus Bratislava/Slowakei

WDSF Europameisterschaft Jugend 10-Tänze (32):
15. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster

WDSF Open Jugend Standard (59):
13. Alexander Krüger/Fabien Charlott Lax, Tanzsportzentrum Dresden

WDSF World Open Latein (61):
12. Mark Spektor/Thabea Louisa Thaler, TC Rot-Gold Würzburg

WDSF Open Senioren I Latein (29):
3. Markus Heffner/Marina Scharin-Mehlmann, TSA d. FT Ingolstadt-Ringsee

WDSF Open Senioren II Latein (18):
3. Marc Becker/Nicole Giersbeck, TTC Fotis Nova Maintal
5. Thomas Schlehufer/Tatjana Lusin, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiss

WDSF Open Senioren III Latein (16):
1. Thomas Schlehufer/Tatjana Lusin, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiss

WDSF Open Senioren III Standard (44):
5. Michael und Regina Gross, Tanzsportclub Besigheim

WDSF Open Senioren IV Standard (25):
11. Wolfgang Drewitz/Eva-Mary Kohn, Askania - TSC Berlin

Zurück