News

Standard und Latein

Top-Duell zum Jahresauftakt

Meister und Vizemeister überzeugen bei 1. Rangliste 2019

Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska mit starkem Auftritt. Foto Carola Bayer

Ein Top-Duell lieferten sich die Deutschen Meister und Vizemeister der Hauptgruppe Latein Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska und Timur Imametdinov/Nina Bezzubova bei der Rangliste der Hauptgruppe Latein in Glinde. Und beide pushten nicht nur sich selbst sondern auch das Publikum und ließen sich von der großartigen Atmosphäre vor über 250 Zuschauern vom ersten bis zum letzten Tanz feiern.

von Stefanie Nowatzky

Balan/Moshenska überzeugten die Wertungsrichter in vier von fünf Tänzen und gewannen damit zum dritten Mal in Folge die norddeutsche Rangliste im Januar in Glinde. Imametdinov/Bezzubova ließen das Publikum gleichermaßen jubeln – nicht nur bei Timurs Spitzentanz-Einlage im Jive, die Körperbeherrschung pur zeigte. Ganz eng wurde es auf den Plätzen fünf bis sechs. Mit sehr gemischten Wertungen und Plätzen dokumentierten die Paare, wie eng die Leistungen beieinander lagen.

 

  1. Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (6)
  2. Timur Imametdinov/Nina Bezzubova, Grün-Gold-Club Bremen (9)
  3. Sergiu Maruster/Anastasia Stan, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (15)
  4. Erik Heer/Juliane Engelke, OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin (21)
  5. Dumitru Cernei/Oksana Kononova, TSC Rot-Weiss Karlsruhe (27,5)
  6. Robin Goldmann/Stefani Ruseva, Gelb-Schwarz-Casino München (28)
  7. Benedikt Seigner/Sandra Schüssler, TSC dancepoint, Königsbrunn (33,5)

Gesamtergebnis

Zurück