News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Tanzsport Deutschland bei den World Games Standard vertreten
Standard und Latein

Tanzsport Deutschland bei den World Games Standard vertreten

Fainsils im Qualifier-Finale

In La Nucia, einer Gemeinde der Provinz Alicante, wurde am ersten Dezemberwochenende das Qualifier-Turnier für die World Games Standard ausgetragen. Für Tanzsport Deutschland waren drei Paare nominiert. Tomas und Violetta Fainsil tanzten sich in dem 46-paarigen Feld ins Finale und belegten den sechsten Platz.

von Gaby Michel-Schuck

Weiterhin dabei waren Dominik Stöckl/Anna Gommer, die sich bis auf Platz 33 vortanzten, sowie Tobias und Angi Solymosi, die das Qualifier-Turnier auf Platz 35 abschlossen.

Die Ergebnisse der Qualifier-Turniere zusammen mit denen der Weltrangliste sind die Eintrittskarte zu den World Games, die vom 7. bis 17. Juli in Birmingham/USA von Athletinnen und Athleten der nicht-olympischen Sportarten ausgetragen werden. Für den Tanzsport werden 24 Paare in Standard und 24 Paare in Latein von der WDSF nominiert. Dabei gelten die olympischen Regeln, d. h. beide Partner müssen die Staatsangehörigkeit des zu vertretenden Landes besitzen. Pro Land darf nur maximal ein Paar von der WDSF nominiert werden. Viele Mitgliedsnationen der WDSF werden somit bei den World Games nicht vertreten sein. Jeder der fünf Kontinente muss nach diesen Regeln bei den World Games vertreten sein, sodass die WDSF pro Kontinent ein Kontingent festlegt.

Das Qualifier-Turnier Latein ist derzeit noch nicht datiert, wird jedoch voraussichtlich im Januar oder Februar 2022 stattfinden. Auch für diese Disziplin wird der Deutsche Tanzsportverband Paare nominieren.

Für die World Games können Professionals und Amateurpaare gleichermaßen benannt werden.

Finale Qualifier Standard (46)
1. Dmitry Zharov/Olga Kulikova, FDSARR
2. Evaldas Sodeika/Ieva Zukauskaite, Litauen
3. Francesco Galuppo/Debora Pacini, Italien
4. Alexey Glukhov/Anastasia Glazunova, FDSARR
5. Evgeny Niktin/Anastasia Miliutina, FDSARR
6. Tomas und Violetta Fainsil, TSC Astoria Stuttgart
------
33. Dominik Stöckl/Anna Gommer, Bielefelder TC Metropol
35. Tobias Solymosi/Angi Solymosi, TSK Sankt Augustin

Gesamtergebnis

Zurück