News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Tanzender Steward begleitet Weltmeister nach Hause
Mehrere Kategorien

Tanzender Steward begleitet Weltmeister nach Hause

Formationsweltmeister Latein nach Chinatour wohlbehalten gelandet

GGC Bremen A in Macao Foto: MiSchu

Mit der Goldmedaille um den Hals und vielen neue Eindrücken landete der Bremer Tross eine Woche, nachdem sich das A-Team des Grün-Gold Club Bremen im chinesischen Shenzhen den 9. WM-Titel ertanzt hatte, am 10. Dezember wohlbehalten auf dem Bremer Flughafen.

 

von Gaby Michel-Schuck

Die Rückreise ging von Macao nach Hongkong und von dort über München nach Bremen. Auf dem letzten Flug, München-Bremen, wurde die Mannschaft von einem Steward begleitet, der selbst tanzt und sich die WM-Formationen Latein gerade einen Tag zuvor auf Youtube angesehen hatte. Der Jubel an Bord, die Weltmeister persönlich begrüßen zu dürfen, war riesig.

Über die Erfahrung, dass man in Asien nicht beim Verlassen, sondern beim Betreten eines Gebäudes anfängt zu frieren (Klimaanlage!), über die Notwendigkeit, einen Pokal zu zerlegen und über anderes mehr gab es exklusiv am Montagabend einen Bericht in „buten und binnen“, dem Regionalmagazin von Radio Bremen.TV.

buten un binnen: online

buten un binnen: Sendung

Weser-Kurier online: Ankunft der Weltmeister

Zurück