News

Tanzsportjugend

Tanzen in der Schule

Ausschreibung Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule 2020

Bewerbungen zur Ausrichtung des Bundeswettbewerbs Tanzen in der Schule können ab sofort bis zum 01.09.2019 in der DTV-Geschäftsstelle eingereicht werden.

von Nadine Winkelhausen

Ausschreibung Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule 2020

  • Datum: 16. Mai 2020
  • Zeit: 11.30 - 18.00 Uhr
  • Aufgund der hohen TN-Zahlen in den Form.-Wettbewerben ist es notwendig, bspw. die Vorrunden getrennt oder die gesamten Wettbewerbe getrennt durchzuführen (Gruppen-Form. und Paar-Form., Schachtelungen von Altersgruppen, auch wäre gegeben, dass ein großes u. kleines Finale getanzt werden kann; sehr sinnvoll bei den teilweise sehr langen Anfahrtswegen). Hier ist eine musikalische Trennung zwingend notwendig. Dies bedeutet, zwei Hallen in unmittelbarer Nähe oder miteinander verbunden, jedoch räumlich getrennt oder z.B. eine Vier-Felder-Halle od. anderweitig große Halle, die räumlich/akustisch geteilt werden kann.
  • Eine große Tribüne muss zumindest in einer der beiden Hallen vorhanden sein. Ausreichende Kapazitäten an Umkleiden sind notwendig.
  • Der Verein/Der Ausrichter sorgt für Auf- u. Abbau, das Catering und die Betreuung der Nebenräume. Der Erlös des Caterings steht dem Verein/dem Ausrichter zur Verfügung.
  • Kosten kommen auf den Veranstalter nicht zu, jedoch freier Eintritt für Teilnehmer u. Zuschauer.
  • Die Organisation der Turniere sowie Besetzung der TL und WR obliegt dem DTV.
  • Für Rückfragen steht der Schuslportbeauftragter DTV Dr. Hans-Jürgen Burger (schulsport@tanzsport.de), jederzeit gerne zur Verfügung.

 Bewerbungen bitte bis zum 01.09.2019 an die Geschäftsstelle DTV (Nadine Winkelhausen): winkelhausen@tanzsport.de

Zurück