News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Start der Wertungsrichter*in JMC-Neuausbildung Ende Januar
Mehrere Kategorien

Start der Wertungsrichter*in JMC-Neuausbildung Ende Januar

Anmeldungen noch bis 15. Dezember möglich

Nachdem zu Mitte November die Mindestteilnehmerzahl knapp nicht erreicht wurde, ist der Beginn dieser Neuausbildung zum/zur Wertungsrichter*in JMC auf Ende Januar 2022 verschoben worden.
Dann (vom 28. bis 30. Januar) soll es im Berliner LLZ Tanzen/Max-Schmeling-Halle (Falkplatz 1, 10437 Berlin) losgehen.

von Thorsten Süfke

Es folgen Schulungswochenenden in Mörfelden-Walldorf (11.-13. Februar) und dann bereits das Prüfungswochenende. Hierfür stehen zwei Termine zur Wahl: 12./13. oder 19./20. März.
Das Prüfungswochenende umfasst einen Wertungstag und die Prüfung (Ausschreibung | pdf-Dokument).

Die Kosten pro Teilnehmer*in sind 200 Euro und Anmeldungen müssen bis zum 15. Dezember 2021 bei der DTV-Geschäftsstelle eingehen (Anmeldeformular).

Zulassungsvoraussetzungen sind:
- Mitglied in einem und Anmeldung durch einen Verein des Deutschen Tanzsportverbandes
- Vollendung des 18. Lebensjahres
- Nachweis einer dreijährigen aktiven Tanzpraxis (in einer JMC Formation) im DTV-Turnierbetrieb
oder alternativ Nachweis einer Tanzausbildung JMC
oder Nachweis guter praktischer Grundkenntnisse im JMC (Bestätigung des Vereins, Workshop-Nachweise, etc.)
- Fachkenntnisse JMC*
*Im Rahmen des Zulassungsworkshops am Abend des 28. Januar 2022 (ab 18 Uhr) werden die Fachkenntnisse geprüft.

Zurück