News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Start auf WDSF-Turnieren nur mit aktivem Paarstatus
Standard und Latein

Start auf WDSF-Turnieren nur mit aktivem Paarstatus

Zur Teilnahme an WDSF-Turnieren ist der Besitz einer WDSF ID-Card nötig. Die Plastikkarten laufen dieses Jahr aus,  am meisten verbreitet ist inzwischen die elektronische "e-card" als App auf dem Smartphone (iOS/Android). Alternativ kann die Karte über die WDSF-Webseite ausgedruckt werden. Wird die jährliche Gültigkeit der Karte nicht verlängert, wechselt der Status von "active" zu "retired" und ein Start auf WDSF-Turnieren ist nicht mehr möglich. 

von Daniel Reichling

Beide Partner sollten sich vor der Meldung zu WDSF-Turnieren vergewissern, dass ihre Lizenzen noch gültig sind. Das Ablaufdatum ist sowohl in der App als auch auf der ausgedruckten Karte ersichtlich, zusätzlich kann es auf der WDSF-Webseite www.worlddancesport.org abgefragt werden.

Wie verlängere ich meine Lizenz als Aktiver in der WDSF?

Registrierte Sportler erhalten rechtzeitig vor dem Ablaufdatum eine Infomail von der WDSF mit einem entsprechenden Link, um ihre Lizenz direkt zu verlängern. 

Bei Problemen verweist das WDSF Office auf die nationalen Mitgliedsverbände, die für ihre eigenen Sportler zuständig sind. Im Deutschen Tanzsportverband ist Sportreferent Sören Tiegel administrativer Ansprechpartner zur Verlängerung oder Beantragung von neuen WDSF-Karten. (tiegel@tanzsport.de) Bitte beachten Sie, dass die DTV-Geschäftsstelle außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten (Mo-Fr) keine Hilfestellung an Wochenenden leisten kann.

Zurück