News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Solo/Duo JMC: Keine Ranglistenturniere in 2020
Mehrere Kategorien

Solo/Duo JMC: Keine Ranglistenturniere in 2020

alle Turniere beim Deutschland-Pokal JMC sind 2020 offen

In Anbetracht der aktuellen Rahmenbedingungen, um den JMC-Tänzern hoffentlich eine angemessene Trainingsvorbereitung zu ermöglichen und da außerhalb der Schulferien im zweiten Halbjahr keine ausreichenden Wochenenden zur Durchführung von Ranglistenturnieren Solo/Duo zur Verfügung stehen, entfallen diese Qualifikationsturniere in 2020. Es wird daher auf die Ermittlung einer Rangliste verzichtet.

von Thorsten Süfke

Und weil es dann keine DP-Qualifikationen über eine Rangliste geben kann, wird der Deutschland-Pokal JMC hiermit „offen“ ausgeschrieben.

Der DTV-Sportausschuss hat einem entsprechenden Antrag des Fachausschuss JMC zugestimmt.

An allen Solo- und Duo-Turnieren beim Deutschland-Pokal JMC, ausgerichtet am 7. und 8. November vom Tanzteam Wilsdruff und dem TSC Excelsior Dresden in der sächsischen Landeshauptstadt, können also Jugend- und Hauptgruppen Solisten und Duos teilnehmen, die eine ID-Karte und die entsprechende Jahreslizenz besitzen sowie sich über das ESV-Portal hierfür nach den Vorgaben der Turnier- und Sportordnung rechtzeitig anmelden.

Bei den Turnieren der Hauptgruppen II wird es keine Veränderungen geben - diese waren bereits in den vergangenen Jahren stets offen ausgeschrieben.

Bei den Small Groups der Jugend und Hauptgruppe bleibt es beim bekannten Qualifikationsverfahren über die vier Regionalmeisterschaften: die jeweils drei besten Gruppen aus beiden Altersklassen der vier Gebiete tanzen dann in Dresden die DP-Medaillen sowie die WM-Fahrtkarten untereinander aus.

Zurück