News

  • Startseite » 
  • News » 
  • "So mega" - von WM- und weiteren Auslandserfolgen
Mehrere Kategorien

"So mega" - von WM- und weiteren Auslandserfolgen

Jugend und Junioren erfolgreich auf WM Standard und Latein

Egor Ionel/Rita Schumichin mit David Jenner/Elisabeth Tuigunov in Timisoara Foto: privat

„Sie haben beide gut getanzt“, übermittelte Bundesjugendtrainer Standard Sven Traut aus Timisoara. Egor Ionel/Rita Schumichin tanzten sich auf der Weltmeisterschaft der Jugend Standard unter 71 Teilnehmern im westlichen Rumänien in ihrem zweiten Jugendjahr bis auf Platz 20 vor. Für David Jenner/Elisabeth Tuigunov war es die erste WM-Teilnahme in der Jugend. Die Münsteraner belegten in der zweiten Runde Platz 32.

von Gaby Michel-Schuck

Mit dem Sieg in vier von fünf Tänzen holten sich die Moldawier Vladislav Untu/Polina Baryshnikova in diesem Jahr zum dritten Mal WM-Gold. Mitte Oktober siegten sie über Zehn-Tänze auf der WM in Kyiv und vor einer Woche standen sie in Wien bei der WM-Latein ganz oben auf dem Treppchen.

WDSF Weltmeisterschaft Jugend Standard (71):
20. Egor Ionel/Rita Schumichin, Art of Dance Köln
-------
32. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster

 

weitere Erfoge aus Timisoara/Rumänien

WDSF Open Jugend Latein (19):
7. Christian Grünke/Maria Heckel, TSC Aurora Dortmund

WDSF World Open New Series (49):
4. Zsolt Sandor Cseke/Malika Dzumaev, Grün-Gold-Club Bremen

 

Ganz knapp am WM-Finale vorbei

Elias Nazarenus/Angelina Weber und Daniel Pastuchow/Carina Fabrizius mit Rainer Kopf Foto: privat

“So mega …”, mit diesen Worten übermittelte Bundesjugendwartin Sandra Bähr das Ergebnis aus Istanbul, das sie von Rainer Kopf erhalten hatte, der die deutschen Paare vor Ort begleitete. In der Metropole, die als einzige auf zwei Kontinenten liegt (Europa und Asien), tanzten 74 Teilnehmer aus 41 Nationen um WM-Gold. Mit dem siebten Platz verpassten die Nordeuropameister der Junioren I, Elias Nazarenus/Angelina Weber, mehr als knapp den Finaleinzug. Die Bremer Daniel Pastuchow/Carina Fabrizius folgten ihnen mit zwei Plätzen Abstand auf Rang neun. Für beide Paare war es die erste Weltmeisterschaft in der Altersgruppe der Junioren II.

Der Sieg ging an die 10-Tänze-Weltmeister Kirill Kurbatov/Alexandra Revel-Muroz aus Russland.

WDSF Weltmeisterschaft Junioren II Latein (74):
7. Elias Nazarenus/Angelina Weber, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
9. Daniel Pastuchow/Carina Fabrizius, Grün-Gold-Club Bremen

Ergebnisse aus Lviv/Ukraine:

WDSF Open Latein (17):
6. Benjamin Becker/Natalie Agater, TC Rot-Weiß Leipzig

 

Ergebnisse aus Noordhoek/Niederlande

WDSF Open Senioren I Standard (11):
1. Fabian Wendt/Anne Steinmann, TC Spress-Athen Berlin
2. Dennis Ciomber/Julia von Brühl, Art of Dance Köln
4. Timo und Isabell Verhoeven, TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven
5. Andre und Kristina Kruschinski, TC Royal Oberhausen

WDSF Open Senioren II Standard (42):
2. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
5. Michael Beckmann/Bettina Corneli, TGC Rot-Weiß Porz
6. Falk Thomas/Sabrina Bisaccia, Tanzsportzentrum Wetter-Ruhr
------
8. Pawel Kowalczyk/Aniat Lis-Kowalczyk, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
9. Ralf und Stella Lämmermaier, TC Der Frankfurter Kreis
12. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG  Weinheim

WDSF Open Senioren II Standard 24.11.2019 (27):
1. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
2. Michael Beckmann/Bettina Corneli, TGC Rot-Weiß Porz
4. Pawel Kowalczyk/Aniat Lis-Kowalczyk, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
5. Falk Thomas/Sabrina Bisaccia, Tanzsportzentrum Wetter-Ruhr
6. Randall Pitts/Katja Schlenkermann-Pitts, TSC Schwarz-Gelb Aachen

WDSF Open Senioren III Standard (39):
2. Knut und Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
4. Wolfgang Walter/Ilse von Bayer, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
5. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
6. Hans-Jürgen und Astrid Gallo, TSC Grün-Gold Speyer
------
7. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
10. Peter und Carola Helmer, TC Rot-Weiß Leipzig
11. Christian und Anette Karau, TC Der Frankfurter Kreis
12. Andreas und Christine Pabst, TSA d. MTV Braunschweig

WDSF Open Senioren III Standard 24.11.2019 (26):
1. Knut und Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
4. Wolfgang Walter/Ilse von Bayer, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
5. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
------
7. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
8. Gerhard und Marion Funk, TSC dancepoint Königsbrunn
10. Peter und Carola Helmer, TC Rot-Weiß Leipzig
11. Marek und Dorit Fuchs, TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt
12. Christian und Anette Karau, TC Der Frankfurter Kreis

WDSF Open Senioren IV Standard (27):
1. Dieter und Elke Müller, TC Kristall Jena
3. Franz-Josef und Lioba Kirchhoff, TSG Blau-Gold Siegen
5. Marius und Barbara Torka, TC Rot-Weiß Leipzig
6. Heinz-Peter und Sibille Backes, TSC Schwarz-Gelb Aachen
-----
8. Hans-Wolfgang und Angelika Scheuer, TC Rot-Weiss Casino Mainz
10. Wolfgang Dieter und Angelika Schmitt, TSC Dortmund
      Joachim und Gisla Götze, TSG Bremerhaven

WDSF Open Senioren IV Standard 24.11.2019 (23):
1. Dieter und Elke Müller, TC Kristall Jena
5. Marius und Barbara Torka, TC Rot-Weiß Leipzig
6. Heinz-Peter und Sibille Backes, TSC Schwarz-Gelb Aachen

WDSF Open Senioren II Latein (7):
2. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG  Weinheim
3. Mike und Melanie Bühring, TSA CREATIV im GVO Oldenburg
4. Thomas Schlehufer/Tatjana Lusin, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß
5. Harald und Antje Wolff, TSA d. 1. SC Norderstedt
6. Stefan Saling/Brigitte Veselka, TSA d. SG Langenfeld

WDSF Open Senioren III Latein (17):
2. Rolf und Iris Pernat, TSC Melodie Saarlouis
3. Thomas Schlehufer/Tatjana Lusin, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß
4. Thomas und Ines Weyland, Tanzclub Zerbst
5. Hans-Jürgen und Astrid Gallo, TSC Grün-Gold Speyer
6. Johannes und Bettina Schönherr, Creative Club Berlin-Club für Amateurtanzsport

Zurück