News

Mehrere Kategorien

Sieg und viele Finalteilnahmen

Internationale Erfolge der deutschen Paare

Polen und Ungarn waren die Reiseziele der deutschen Paare, die ihre Erfolge der Redaktion mitteilten. Tobias und Angi Solymosi siegten in Ungarn. Auf der Europameisterschaft Jugend über Zehn-Tänzer erreichten Kai-Leo Axt/Katharina Jewdokimenko die zweite Runde.

von Gaby Michel-Schuck

WDSF EM Zehn Tänze (27)
18. Kai-Leo Axt/Katharina Jewdikomenko, Bielefelder TC Metropol

WDSF International Open Standard (48)
6. Emanuele Cannistraro/Anna Lubianetska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

WDSF International Open Latein (62)
2. Daniel Dingis/Alessia-Allegra Gigli, Grün-Gold-Club Bremen
3. Artur Ankerstein/Oona Oinas, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
5. Mikael Tatarkin/Anja Pritekelj, Tanzsport Zentrum Heusenstamm
6. Fabian Täschner/Darja Titowa, Grün-Gold-Club Bremen

WDSF Open Jugend Latein (36)
6. Christian Schmal/Carina Fabrizius, Grün-Gold-Club Bremen

WDSF Open Senioren III Latein (9)
2. Harald und Antje Wolff, TSA d. 1. SC Norderstedt
3. Rene und Katrin Agater, TC Rot-Weiß Leipzig

Ehepaare Mitterer und Retzer Foto: privat

WDSF Open Senioren III Standard 11.6. (19)
3. Artur und Petra Mitterer, TSC Savoy München
6. Horst und Birgit Eva Retzer, TSA Schwarz-Gold d. ESV Ingolstadt

WDSF Open Senioren III Standard 12.6. (18)
3. Artur und Petra Mitterer, TSC Savoy München

WDSF Open Rising Stars Standard (19)
1. Tobias und Angi Solymosi, TSK St. Augustin

Zurück