News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Ranglistenturniere JMC in Wilsdruff – Erster Tag
Jazz und Modern/Contemporary

Ranglistenturniere JMC in Wilsdruff – Erster Tag

Die Finalisten Jugend Duo. Foto: Havekost

Für das 2. Ranglistenwochenende der SolistInnen und Duos im Bereich JMC lud die TSA des Tanzteams Wilsdruff in die Saubachtalhalle vor den Toren Dresdens ein. Hier wollten sich die Tänzerinnen und Tänzer die Punkte für die begehrten Startplätze beim Deutschlandpokal ertanzen.

von Stefan Wendt

Die Finalisten Hauptgruppe Solo. Foto: Havekost

Der erste Turniertag begann mit dem größten Startfeld (26 Starterinnen) der Solos Hauptgruppe weiblich. Nach 4 Runden qualifizierten sich 7 Tänzerinnen für das Finale. Den Sieg holte sich Maria Ebert aus Dinslaken dicht vor Valentina Wiesener aus Halle. Der dritte Platz ging nach Dresden an Lilly Dreßl.

Bei den männlichen Tänzern im Solo gab es 4 Starter. Nach einer Sichtung ging es hier direkt in das Finale. In diesem ging es sehr eng zwischen den ersten beiden Plätzen zu. Sebastian Mattner aus Halle setzte sich hier knapp gegen Joachim Lyskawa aus Sossenheim durch. Die Bronzemedaille ergatterte sich Phil Schwarick aus Dresden.

Die Duos der Jugend warteten mit 10 Paarungen auf. In der Vorrunde ertanzten sich 6 davon einen Startplatz im Finale. Auch hier war es sehr knapp zwischen Platz 1 und 2. Der Sieg ging ebenfalls nach Halle an Anna Schaefer und Loona Höft, die Silbermedaille an Sophia Kallweit und Lucia Donzelmann aus Dinslaken. Das Treppchen wurde komplettiert von Theresia Hagelauer und Shanti Yaslier aus Großostheim.

Alle FinalteilnehmerInnen sind direkt für den Deutschlandpokal in 2 Wochen in Ludwigsburg qualifiziert. Die übrigen TeilnehmerInnen werden zeitnah ermittelt und bekannt gegeben.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden: Link

Die Finalergebnisse:

Solo Hauptgruppe Weiblich (26):

1. Marie Ebert, TSV Kastell Dinslaken e.V. (TNW) 2-2-3-1-1
2. Valentina Wiesener, Tanzhaus ad libitum e.V. (LTVSA) 1-3-1-4-7
3. Lilly Dreßl, TSC Excelsior Dresden e.V. (LTVS) 3-1-4-2-5
4. Lisa Schaefer, Tanzhaus ad libitum e.V. (LTVSA) 5-5-2-3-2
5. Franziska Trotter, 1. TC Ludwigsburg e.V. (TBW) 4-7-5-6-4
6. Lena Tischendorf, TSA d. Wilsdruffer Tanzteam (LTVS) 6-6-6-5-3
7. Klara Bamberg, TSA d. TV Rußhütte e.V., Saarbrücken (SLT) 7-4-7-7-6

Solo Hauptgruppe Männlich (4):

1. Sebastian Mattner, Tanzhaus ad libitum e.V. (LTVSA) 1-2-1-2-2
2. Joachim Lyskawa, TSA d. SG Sossenheim 1878 e.V. (HTV) 2-3-3-1-1
3. Phil Schwarick, TSC Excelsior Dresden e.V. (LTVS) 3-1-2-3-3
4. Constantin Heller, TSC im VfL Herrenberg e.V. (TBW) 4-4-4-4-4

Duo Jugend (10):

1. Anna Schaefer / Loona Höft, Tanzhaus ad libitum e.V. (LTVSA) 2-3-2-1-1
2. Sophia Kallweit / Lucia Donzelmann, TSV Kastell Dinslaken e.V. (TNW) 1-2-1-4-3
3. Theresia Hagelauer / Shanti Yaslier, Jazztanzclub im TV Großostheim e.V. (LTVB) 3-6-4-3-2
4. Anna Lena Böttger / Allegra Zöllner, Tanzhaus ad libitum e.V. (LTVSA) 4-4-5-2-6
5. Ella Böhme / Finja Böhme, TSA d. Wilsdruffer Tanzteam (LTVS) 5-5-6-5-4
6. Chiara Cieslik / Lea Sophie Winter, TSA im TC Schöningen (NTV) 6-1-3-6-5

 

(Text: Tom Henschel)

 

Zurück