News

Standard und Latein

Ranglisten im Westen

Bei zeitweise über 30 Grad war es am vergangenen Wochenende Zeit für vier Ranglistenturniere im Vereinsheim des Boston Clubs Düsseldorf. Den Anfang machte die Hauptgruppe Standard. Im ersten Turnier des Wochenendes folgten krankheitsbedingt nur neun von urspünglich 17 gemeldeten Paaren der Einladung in den Westen.

von Nick Kastilan

Die Sieger der Hauptgruppe S-Standard: Erik Kem / Viktoria Grusevskaja. Foto: Peter Gabor

Nach der Vorrunde wurde überraschender Weise eine Zwischenrunde mit acht Paaren durchgeführt. Somit hatten fast alle Paare die Chance, sich erneut zu zeigen und Kreuze für das Finale zu sammeln. Die Goldmedaille blieb im TNW und ging an Erik Kem/Viktoria Grusevskaja. Den zweiten Platz erkämpften sich William Lauth/Julia Maria Scherer aus Rheinland-Pfalz. Der dritte Platz ging nach Bayern an Mykyta Zherdiev/Fabien Lax.

Nach drei Runden standen die Paare des Finals fest:
1. Erik Kem/Viktoria Grusevskaja, Tanzsportclub Dortmund
2. William Lauth/Julia Maria Scherer, TSC Landau i.d.Pfalz
3. Mykyta Zherdiev/Fabien Lax,  TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
4. Joshua und Jadzia Kadjeh-Nouri,  Tanzsportclub Astoria Norderstedt
5. Jan Goerling/Hanna Kalpakidis, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub
6. Tobias und Angelika Solymosi, TSK Sankt Augustin

Rangliste Senioren II S–Standard

Sieger RL Senioren II S–Standard: Marco Wittkowski/Martina Bruhns. Foto: Peter Gabor

Das zweite Ranglistenturnier des Wochenendes war das der Senioren II S–Standard. Hier gingen 39 Paare an den Start. Nach einer 25er Runde und dem Semifinale blieben am Ende sieben Paare für das Finale übrig. Den ungefährdeten Sieg holten sich die Deutschen Meister Marco Wittkowski/Martina Bruhns.

Hier das Finale
1. Marco Wittkowski/Martina Bruhns, Bielefelder TC Metropol
2. Jürgen und Olga Weibert, Schwarz-Rot-Club Wetzlar
3. Marko Heller/Kerstin Jühlke, Club Saltatio Hamburg
4. Henning Hartmann gen. Schulte/Nadja Hartwig, TSC Dortmund
5. Knut und Antje Wichmann, Braunschweig Dance Company
6. Markus und Monika Scheffler, Die Residenz Münster
7. Carsten und Birgit Spengemann, TSC Metropol Hofheim

Tag 2: Rangliste Hauptgruppe S-Latein

Das Finale der Hauptgruppe S-Latein

Nach mehreren kurzfristigen Absagen gingen in der Sonderklasse der Hauptgruppe bei den Lateinern nur zehn Paare an den Start. Dennoch wurde es im Finale sehr spannend: Zwei noch recht neue Paarkonstellationen versprachen den Anwesenden Spannung bis zum letzten Tanz. Die ersten Ranglistenpunkte sammelte das neue Paar Lauer/Schumichin auf dem vierten Platz. Der dritte Treppchenplatz ging in den Süden an Michael Ziga/Penelope Zschäbitz. Einen (fast) perfekten Einstand konnte das neue Paar Philip Andraus/Ekaterina Tsvetkova mit dem Gewinn der Silbermedaille feiern. Mit allen gewonnenen Tänzen ging der Sieg deutlich in die Hansestadt Bremen an das Paar Fabian Täschner/Darja Titowa.

1. Fabian Täschner/Darja Titowa, Grün-Gold-Club Bremen
2. Philip Andraus/Ekaterina Tsvetkova, TTC Fortis Nova Maintal
3. Michael Ziga/Penelope Zschäbitz, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
4. Justin Lauer/Rita Schumichin,  TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach
5. Benedikt Seigner/Sandra Schüssler, TSC dancepoint Königsbrunn
6. Philipp Köhler/Maria Schneider, T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum

Rangliste Senioren I S-Standard

Das Finale der RL Senioren I S-Standard

Im letzten Ranglistenturnier des Wochenendes gingen 15 Paare verteilt über drei Runden an den Start. Die norddeutschen Meister der Senioren Kombination, Christian und Anja Platz, siegten mit allen gewonnenen Tänzen und holten sich verdient die Goldmedaille.

Das Finalergebnis
1. Christian und Anja Platz, TSC Nordlicht Rostock
2. Alexander Schmidt/Sarah Domburg, Tanzsportzentrum Concordia Berlin
3. Enrico Eilert/Ina Fuchs, Bielefelder TC Metropol
4. Robert und Yvonne Rothmiller, Gelb-Schwarz-Casino München
5. Sebastian Spörl/Kristina Rodionova, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
6. Christian Kanew/Dr. Stefanie Müller, Tanzformation Fox, Chemnitz

Alle Ergebnisse der Ranglisten des Wochenendes sind hier zu finden.
Bewegtbilder von Dagmar und Stefan Mußmann sind hier in Form mehrerer YouTube Videos zu finden.

Zurück