News

Professional Division

PD Direktorium neu gewählt

v.li.n.re.: Gaby Michel, Tassilo Lax, Asis Khadjeh-Nouri, Martin Pastor, Roberto Albanese

Am Vorabend der 33. GOC fand in Stuttgart die ungewöhnlich gut besuchte Mitgliederversammlung der DTV Professional Division statt. Von 168 Mitgliedern waren 111 Stimmen vertreten.

von Gaby Michel-Schuck

PD-Direktor Ralf Müller eröffnete die Sitzung und gab gleich zu Beginn bekannt, dass er nicht mehr kandidieren werde. Bei der Wahl zu seiner Nachfolge wurden zwei Kandidaten vorgeschlagen: Asis Khadjeh-Nouri und Mark Schulze Altmann. Auf Khadjeh-Nouri entfielen 63 Stimmen und 47 auf Mark Schulze-Altmann. Für die weiteren Positionen gab es jeweils nur einen Kandidaten.

Tassilo Lax wurde als stellvertretender Direktor mit 92 Stimmen gewählt. Martin Pastor kandidierte für den Sport und erhielt 80 Ja-Stimmen. Für Aus- und Fortbildung stellte sich Roberto Albanese zur Verfügung, der mit 84 Ja-Stimmen sein Amt übernahm. Das Ressort für Marketing und innovative Entwicklung bleib bei Gaby Michel, die mit 106 Stimmen gewählt wurde. Die vom Direktorium beantragten Änderungen der TSO und der Gebührenordnung wurden mehrheitlich angenommen.

Zurück