News

Standard und Latein

Paartrennung: Stöckl / Weingärtner

Trennung aus gesundheitlichen Gründen

Stöckl/Weingärtner bei der WM Showdance 2019 - Foto: DTV-Archiv

Nach dreijähriger Tanzpartnerschaft geben Madeline Weingärtner und Dominik Stöckl mit Bedauern ihre Paartrennung bekannt.

von Lars Keller

Sie blicken dabei auf eine schöne und ereignisreiche Zeit mit Höhen und Tiefen zurück. Allein im letzten Jahr hatten sie die Chance, auf zwei Europameisterschaften und einer Weltmeisterschaft einzigartige Erfahrungen miteinander zu sammeln, welche sie nicht missen wollen, wie sie in ihrem Schreiben berichten. Der Entschluss, nun getrennte Wege zu gehen, ist beiden nicht leicht gefallen, jedoch muss sich Madeline schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen vom Tanzsport verabschieden.

Madeline und Dominik waren im D4-Landeskader des Tanzsportverbands Baden-Württemberg und im B-Bundeskader von Tanzsport Deutschland. „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung und das Vertrauen, welches uns von unserem Verein (TSZ Stuttgart-Feuerbach), unserem Landestanzsportverband (TBW) und Tanzsport Deutschland entgegengebracht wurde“, betonen sie in ihrem Schreiben.

Neben ihren Sponsoren und Vereinstraineren bedanken sie sich bei Verbandstrainer Fred Jörgens und der Bundestrainerin Martina Weßel-Therhorn. „Ihr standet uns sowohl tänzerisch als auch menschlich immer zur Seite und habt uns bei allem unterstützt", schreiben sie weiter. "Ohne Euch wären wir nicht das, was wir heute sind.“

Dominik bleibt dem Tanzsport weiterhin treu und ist auf der Suche nach einer neuen Tanzpartnerin.

Zurück