News

Lehre

Neue DTV-Trainer A

Überfachlicher Teil bereits beendet

Ausbildungsteilnehmende Trainer A

Der überfachliche Schulungsteil der DTV Trainer A-Ausbildung, die am 18. Juli mit 24 Aspiranten startete, ist beendet und wird am 5. September mit einer Prüfung abgeschlossen. Ein Treffen der Ausbilder am 8. August in der Hessischen Sportschule leitete den folgenden fachlichen Teil der Ausbildung ein.

von Birgit von Daake

Eine geballte Ladung Wissen und Erfahrung traf sich am zweiten Augustwochenende in der Hessischen Landessportschule in Frankfurt.

Eingeladen waren alle Ausbilder; vor Ort waren Pedro Rodriguez, Christa Fenn, Evelyn Hädrich-Hörmann, Jo Krause, Oliver Kästle und Birgit von Daake als DTV-Lehrwartin. Ein von Oliver Kästle erstelltes Protokoll wird allen Ausbildenden zur Verfügung gestellt, so das auch diejenigen informiert bleiben, die nicht vor Ort sein konnten. Weitere Treffen sind als Online-Meeting in Planung.

Um eine möglichst ausgewogene Trainer A-Ausbildung zu gewährleisten, wurden Schwerpunkte über alle zehn Tänze erarbeitet. Auf Basis der WDSF-Technik wurden weitergehende Figuren und Bewegungsabläufe diskutiert.
Weiterentwickelte Figuren aus den Technikbüchern von Hearn und Laird spielen dabei eine vornehmliche Rolle.

Ein Booklet für den lateinamerikanischen Teil mit erarbeiteten Figuren aus den Ausbildungsgängen Trainer A 2010/11, 2013/14 und 2017/18 gehört zur Ausbildungslektüre. Die Figuren wurden gemeinsam mit den Ausbildern durch die Ausbildungsteilnehmer erstellt, aufgeschrieben und in einem Booklet zusammengefasst von Oliver Käste und David Jühlke.

Die Prüfung der fachlichen Bereiche findet im 9./10. April 2022 im Landesleistungszentrum in Braunschweig statt.

Zurück