News

Verband

Neue Aufbaumanagerin des DTV

Malin Krohn verstärkt unser Team

Malin Krohn an ihrem Arbeitsplatz in der DTV-Geschäftsstelle. Foto: Katrin Greschner

Durch Corona ist der (Tanz-)Sport auf der Strecke geblieben. Gerade Kinder und Jugendliche mussten darunter leiden. Doch das soll sich nun ändern! Dafür sorgt Malin Krohn als neue Aufbaumanagerin in der DTV-Geschäftsstelle. Sie wird eine Kampagne entwickeln, die dem Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona" angehört. So sollen Begegnungs- und Bewegungsangebote für die Jüngsten in Landes- sowie Fachverbänden, Vereinen und Schulen entstehen.

 

von Katrin Greschner

Die 24-Jährige schließt aktuell ihren Master im Bereich "Sozialwissenschaften des Sports" an der Frankfurter Goethe-Universität ab. Seit ihrem dritten Lebensjahr ist sie mit dem Tanzsport verbunden: Als Schautänzerin startet sie seit langem erfolgreich auf Turnieren des Deutschen Verband für Garde- und Schautanz (DVG). Als Trainerin für Gruppen, Solisten und Duos gibt sie ihr Wissen an jüngere Generationen weiter. 

Frau Krohn freut sich auf ihre neuen Aufgaben beim DTV und darauf, gemeinsam mit den Landes- und Fachverbänden Maßnahmen zu organisieren und sie bezüglich der Fördermöglichkeiten zu unterstützen. Sie ist in der Geschäftsstelle ab sofort unter aufbaumanagement@tanzsport.de sowie unter der Rufnummer 069 677285-43 erreichbar. 

Zurück