News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Musikalische Zeitreise für Finalisten in Gießen
Standard und Latein

Musikalische Zeitreise für Finalisten in Gießen

Serienauftakt der "Leistungsstarken 66"

Ehepaar Kreuels Foto: Luana Sommer

Das Auftaktturnier der "Leistungsstarken 66" fand im Rahmen der 19. Gießener Tanztage im mittelhessischen Großen-Buseck statt. Im örtlichen Kulturzentrum kämpften 26 Paare in zwei Vorrunden um den Einzug in das Semifinale, welches im Rahmen des Jubiläumsballs des Rot-Weiß-Club Gießen anlässlich des 90. Geburtstags des Vereins ausgetragen wurde.

von Gaby Michel-Schuck

Die sechs Paare, die sich schließlich für die Endrunde qualifizierten, durften zu einer musikalischen Zeitreise durch die letzten 90 Jahre tanzen. Unter den live gespielten Finalstücken fand sich unter anderem auch ein Tango aus den 1930er Jahren, in denen der Rot-Weiß-Club sein allererstes Tanzturnier ausrichtete. Untermalt durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wurde den Paaren ein gebührendes Ambiente für ihre Auftaktveranstaltung geboten, an deren Ende sich Thomas und Annette Kreuels ganz oben auf dem Siegerpodest platzierten. Den klaren zweiten Platz belegten Heinrich und Monika Schmitz aus Erftstadt. Auf den Plätzen drei bis sechs wechselten während der Endrunde häufiger die Platzierungen. Am Ende sicherten sich Thomas Fischer/Doris Willenbruch den dritten Rang und damit ebenfalls einen Platz auf dem Treppchen. (Luana Sommer)

Finale "L66" - Gießen:
1. Thomas und Annette Kreuels, TSC Mönchengladbach (5)
2. Heinrich und Monika Schmitz, TSC Grün-Gelb Erftstadt (10)
3. Thomas Fischer/Doris Willenbruch, Tanzsportclub Schwarz-Gold Aschaffenburg (19)
4. Eckhard Thierfelder/Sylvia Deumer, TSA im Moritzburger Sportverein (22)
5. Hans-Heinrich und Elfi Weimer, TSA d. MTV Vorsfelde (23)
6. Werner Couturier/Anita Engel, TSG Leverkusen (26)

Gesamtergebnis

Zurück