News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Lizenzerhalt für Wertungsrichter und Turnierleiter/Beisitzer JMC verschoben
Mehrere Kategorien

Lizenzerhalt für Wertungsrichter und Turnierleiter/Beisitzer JMC verschoben

Lehrgang im November 2020 nach 2021 verschoben

Das im Gebiet West vorgesehene Lehrgangswochenende in Brühl am 21./22. November 2020 für Wertungsrichter JMC und Turnierleiter/Beisitzer wird in den Herbst 2021 verschoben.

von Thorsten Süfke

Alle Lizenzträger Trainer, Wertungsrichter und Trainerassistenten müssen innerhalb eines jeweils laufenden Lizenzerhaltzeitraums Lehrgänge besuchen, um ihre Lizenz für den nächstfolgenden Lizenzzeitraum nutzen zu können.

Das bedeutet: die erforderliche Anzahl von Lerneinheiten muss in 2020/2021 für den Erhalt 2022/2023 besucht werden.

Für die Wertungsrichter und Turnierleiter/Beisitzer gab es am 15./16. Februar 2020 bereits diese erste Erhaltsschulung (früher auch bekannt unter dem Begriff "Kombi-Wochenende") im Gebiet Süd.

Die nun nächste Erhaltsschulung für diese Lizenzgruppen wird im Januar 2021 in Berlin sein:

Gebiet Nord-Ost:
23./24. Januar 2021: Wertungsrichter (Samstag 10:30-19:00 Uhr, Sonntag 9-14:30 Uhr)
24. Januar 2021: Turnierleiter/Beisitzer (Sonntag 12:30-18 Uhr)
Ort: Landesleistungszentrum Tanzsport/Max-Schmeling-Halle, Falkplatz 1, 10437 Berlin
Meldeschluss 05. Januar 2021

Im Gebiet West wird das Erhaltsschulungswochenende von November 2020 in den Herbst 2021 verschoben. Der neue Termin steht noch nicht fest. Dies wird dann die letzte Möglichkeit zur Lizenzverlängerung für Wertungsrichter JMC sein.

Die Erhaltsschulungen für Trainer und Trainer-Assistenten JMC werden in Anbetracht der aktuellen Umstände derzeit neu geplant. Die Termine werden demnächst veröffentlicht.

Zurück