News

Mehrere Kategorien

Letztes Kombi-Wochenende JMD in Brühl

Erhalt für den nächsten Lizenzzeitraum

Die Wertungerichter/innen JMD arbeiten mit Referentin Gabriele Steiger am Thema Choreographie

Es war nicht nur das letzte Erhaltswochenende für die Wertungsrichter/innen, Trainer/innen, Trainer-Assistent/innen und Turnierleiter/innen JMD für diesen Lizenzzeitraum (und somit zur Lizenzverlängerung bis 2021), sondern zugleich der Abschluss der bisherigen Kombi-Wochenenden JMD.

von Thorsten Süfke

Auch die zukünftigen Trainer C JMD waren mit einem ihrer letzten Ausbildungswochenenden in Brühl dabei

Rund 70 Lizenzträger aller Lizenzen - von Trainer bis Turnierleiter - waren an diesem Wochenende im Tanzsportzentrum des TSC Brühl zusammengekommen. Es ging für die Teilnehmer um den Lizenzerhalt bis 2021. Andreas Lauck, Sebastian Spahn, Claudia Laser-Hartel und Gabriele Steiger gingen im Kernthema, wie schon zuvor im letzten Herbst in Walldorf und im Januar in Berlin, auf "Choreographie" ein. Bei den Turnierleiter/innen standen mit Referent Thorsten Süfke die TSO-Änderungen der letzten zwei Jahre, Fragen aus der Praxis und aktuelle Entwicklungen auf der Agenda.

Mit diesem dritten Kombi-Wochenende JMD endeten nicht nur die Erhaltsschulungen für den kommenden Lizenzzeitraum 2020/21, sondern auch die Geschichte der Kombi-Wochenenden. Denn mit der in diesem Sommer erfolgten Anerkennung und Genehmigung des Trainer/in B Jazz- und Modern Dance wird sich ab 2020 auch das Konzept der Lizenz-Erhaltsschulungen verändern müssen.

Zukünftig werden die Erhaltsschulungen für die Trainer/innen von jenen der Wertungsrichter/innen entkoppelt. Jedes Jahr im Januar (ab 2021) wird es an einem Wochenende den Trainer-Kongress JMD geben, während dem die Trainer C und dann bald auch Trainer B die für ihren Lizenzerahlt erforderliche Anzahl an Lerneinheiten individuell besuchen können (auf zwei Jahre verteilt).

Für die Wertungsrichter wird es beginnend im Februar 2020 weiterhin drei Erhaltsschulungen im Süden, Nord-Osten und Westen über jeden Lizenzzeitraum geben. Den Anfang im neuen Zeitraum macht wieder die Erhaltsschulung im Februar 2020 im hessischen Walldorf - dann können Wertungsrichter und Turnierleiter ihre Lizenz bis 2023 verlängern. Im Herbst 2020 folgt die entsprechende Fortbildungsveranstaltung im Westen sowie der dritte und letzte Lehrgang dann im Januar 2021 in Berlin.

Zurück