News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Lehrgänge für Trainer-Assistent*innen JMC auf August verschoben
Mehrere Kategorien

Lehrgänge für Trainer-Assistent*innen JMC auf August verschoben

Ersatztermine für Lehrgänge bestätigt

Die Ende März geplante Neuausbildung und Erhaltsschulung für Trainer-Assistent*innen JMC wird auf MItte August verschoben. Weiterhin wird Schermbeck der Lehrgangsort sein.

von Thorsten Süfke

Beginnend am 10. August (Dienstag) und dann insgesamt fünf Tage hintereinander leitet Sebastian Spahn die Lizenz-Neuausbildung zum/zur Trainer-Assistent/in Jazz und Modern/Contemporary.

Die 45 Lerneinheiten (fachlich und überfachlich) enden mit einer Lernerfolgskontrolle am letzten Lehrgangstag (Samstag mittag). Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf 200 Euro pro Person.
Anmeldungen an die DTV-Geschäftsstelle sind auf dem bekannten Formular bis 15. Juli 2021 möglich.
Weitere Informationen zu dieser Ausbildung sind der Ausschreibung zu entnehmen - zu finden auf www.tanzsport.de unter Sportwelt > JMC > Lehre.

Die Zulassungsvoraussetzungen für diesen Lehrgang sind:
- Mitglied in einem und Anmeldung durch einen Verein des Deutschen Tanzsportverbandes
- Vollendung des 16. Lebensjahres
- Nachweis einer einjährigen aktiven Tanzpraxis im DTV-Turnierbetrieb
oder alternativ Nachweis einer Tanzausbildung JMC
oder Nachweis guter praktischer Grundkenntnisse im tanzsportlichen Schwerpunkt der Ausbildung

An die Neuausbildung schließt sich eine Kompakt-Erhaltsschulung für Trainer-Assistent*innen: von Samstag mittag (14. August, 13:30 Uhr) bis Sonntag nachmittag (15. August, 17 Uhr) werden die 15 Lerneinheiten durchgeführt. Pro Teilnehmer sind 60 Euro zu zahlen und die Anmeldung erfolgt ebenfalls auf dem bekannten Formular bis zum 15. Juli an die DTV-Geschäftsstelle. Weitere Infos ebenfalls im Menübereich Lehre unter Sportwelt JMC.

Zurück